Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Festival Express (2003) Film merken

Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

Festival Express: Musik-Doku, die sich dem "Festival Express" durch Kanada im Jahr 1970 widmet.

Auf Initiative zweier junger kanadischer Rockmusikfans macht sich im Sommer 1970 eine Reihe von populären Bands und Musikern wie Janis Joplin, The Grateful Dead und The Band auf dem Weg zu einer mehrtägigen Zugfahrt durch Kanada. Der “Festival Express” führt sie von Toronto über Winnipeg nach Calgary, wo jeweils Konzerte gegeben werden, während der Aufenthalt auf den Schienen zu Jam-Sessions sowie den Genuss von Alkohol und Drogen genutzt wird.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mehr als 30 Jahre nach dem “Festival Express” entstandener Dokumentarfilm, für den Bob Smeaton (“The Beatles Anthology”) auf Aufnahmen zurückgreifen konnte, die bei den Konzerten und während der Zugreise gemacht wurden. Durch Interviews neueren Datums erfährt der Zuschauer, dass die Festival-Tour nicht zuletzt aufgrund der Erwartungshaltung der Fans – für die im Anschluss an Woodstock Festivals gratis zu sein hatten – zu einem finanziellen Fiasko wurde. Höhepunkt der Doku sind die Konzertmitschnitte von Janis Joplin, die mit “Cry Baby” und “Tell Mama” zu sehen und zu hören ist.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare