1. Kino.de
  2. Filme
  3. Exodus - Der weite Weg

Exodus - Der weite Weg

   Kinostart: 29.03.2018

Exodus: Dokumentation über die globale Flüchtlingskrise am Beispiel von sechs Menschen unterschiedlicher Herkunft, die gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen.

zum Trailer

Exodus - Der weite Weg im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

„Exodus - Der weite Weg“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über die globale Flüchtlingskrise am Beispiel von sechs Menschen unterschiedlicher Herkunft, die gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen.

Flucht und Migration — weltweit sind Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Die Gründe dafür sind Armut, Krieg, die Hoffnung auf ein besseres Leben, Wetterkatastrophen. Auf der Flucht sind auch Napuli, Nizar und Bruno, Lahpai und Tercha sowie Dana und Yasmin. In seiner Dokumentation hat Regisseur Hank Levine die Schicksale dieser Flüchtlinge verfolgt.

„Exodus - Der weite Weg“ — Hintergründe

Sieben Menschen, vier Kontinente, zwei Jahre — die Dokumentation Hank Levine („Waste Land“) beschreibt die Flucht von sieben Migranten, die aus je unterschiedlichen Gründen gezwungen sind, ihre Heimatländer zu verlassen. Über den Zeitraum von zwei Jahren wurde unter anderem im Süd-Sudan, West-Sahara, in Brasilien, Myanmar und Deutschland gedreht.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Exodus - Der weite Weg

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
5 Bewertungen
5Sterne
 
(5)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare