Filmhandlung und Hintergrund

Regisseur Antonio Trashorras hat immerhin das Drehbuch zu dem wunderschönen „The Devil’s Backbone“ verfasst, bevor er selbst im Regiestuhl Platz nahm und diese Fingerübung lieferte, die wie eine Komödie los geht, komplett mit lustigem animierten Vorspann, dann zum klaustrophobischen Psychothriller mutiert, um im letzten Drittel schließlich die Gummimaske des Horrorfilms auszupacken. Gute Hauptdarstellerin an effektvollem...

Die junge Rosa kam von Kuba nach Spanien, um ein besseres Leben zu finden und womöglich Karriere im Showbusiness zu machen. Nun braucht sie spät am Abend ganz schnell noch saubere Klamotten, wozu sie den gruseligen Waschsalon am Ende der Sackgasse aufsuchen muss. Dort jedoch lauert ein Serienkiller auf Opfer. Der tut zunächst freundlich und harmlos, um dann sein sadistisches Spiel mit der Eingeschlossenen zu treiben. Rosa hofft auf eine Chance, die sich auch zu bieten scheint, als eine weitere Unbekannte hinzu stößt.

Die angehende Schauspielerin Rosa wird im nächtlichen Waschsalon von einem fiesen Serienkiller bedrängt. Stilvoll angerichteter, inhaltlich etwas holpriger Low-Budget-Horrorthriller von der iberischen Halbinsel.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu El Callejón

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Regisseur Antonio Trashorras hat immerhin das Drehbuch zu dem wunderschönen „The Devil’s Backbone“ verfasst, bevor er selbst im Regiestuhl Platz nahm und diese Fingerübung lieferte, die wie eine Komödie los geht, komplett mit lustigem animierten Vorspann, dann zum klaustrophobischen Psychothriller mutiert, um im letzten Drittel schließlich die Gummimaske des Horrorfilms auszupacken. Gute Hauptdarstellerin an effektvollem Klischee, Genrefans riskieren einen Blick.

Kommentare