Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ein Junge namens Weihnacht

Ein Junge namens Weihnacht

Kinostart: 11.11.2021

A Boy Called Christmas: Buchverfilmung über den jungen Nikolas, der durch ein großes Abenteuer zum Weihnachtsmann wird.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Buchverfilmung über den jungen Nikolas, der durch ein großes Abenteuer zum Weihnachtsmann wird.

Den Weihnachtsmann kennen heutzutage alle Kinder und Erwachsene. Dickbäuchig und graubärtig beschenkt er alle artigen Kinder auf der Welt pünktlich zum Weihnachtsfest. Doch vor langer Zeit war Nikolas (Henry Lawfull) selbst ein kleiner Junge. Gemeinsam mit seinem Vater Joel (Michiel Huisman) wächst er in einer einfachen Holzhütte in Finnland auf. Als sein Vater aufbricht, um die sagenumwobene Stadt Elfhelm zu finden, soll Nikolas stattdessen bei seiner strikten Tante Carlotta unterkommen.

Bei seiner Tante ist der Junge jedoch alles andere als glücklich und macht sich kurzerhand alleine auf den Weg in den hohen Norden. Mit Hilfe der putzigen Maus Mika, trifft er im Schnee nicht nur eine Elfe, einen fiesen Troll und richtige Wichtel, sondern sogar fliegende Rentiere! Eines von ihnen, mit Namen Blitz, hilft ihm fortan auf seiner Suche nach Elfhelm und bei der Wiedervereinigung mit seinem Vater.

Einen Vorgeschmack bekommt ihr schon mal im Trailer:

„Der Junge namens Weihnacht“ – Hintergründe, Kinostart, Besetzung

2015 erschien der gleichnamige Roman „Ein Junge namens Weihnacht“ von Matt Haig und eroberte im Sturm die Herzen von jungen wie älteren Leser*innen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis ein Filmstudio Interesse bekundete.

Am 11. November 2021 erwartet uns mit „Ein Junge namens Weihnacht“ das magische Abenteuer des jungen Weihnachtsmann Nikolas in den deutschen Kinos, in anderen Ländern erscheint der Weihnachtsfilm exklusiv auf Netflix. Mit Gil Kenan („Monster Hunter“) verpflichtete man einen Oscar-nominierten Regisseur, das Drehbuch setzt Kenan und Ol Parker („Best Exotic Marigold Hotel“) um.

Die Darstellerriege wird von zahlreichen großen als auch kleinen Stars angeführt. Nachwuchsstar Henry Lawfull („Les Miserables“ 2018) verkörpert den jungen Weihnachtsmann. Mit Michiel Huisman („Spuk in Hill House“), Jim Broadbent („Moulin Rouge“), Maggie Smith („Harry Potter“-Reihe), Kristen Wiig („Brautalarm“), Sally Hawkins („The Shape of Water“), Toby Jones („Tribute von Panem“), Rune Temte („Captain Marvel“), Zoe Margaret Colletti („Scary Stories to Tell in the Dark“) und Indica Watson („Sherlock“) wird das Kinderbuch fabelhaft in weiteren Rollen verfilmt.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ein Junge namens Weihnacht

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?