Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Doomsdayer

Doomsdayer

Filmhandlung und Hintergrund

Von Tschetschenien über den Iran und Mexiko bis nach Swinging London reicht der Aktionsradius von Joe Lara als Agent, der aus dem Heizungskeller kam, in diesem tief in internationales Flair getunkten James-Bond-Abenteuer der C-Klasse. Germaniens Parade-Bösewicht Udo Kier („Barb Wire“) und Dänemarks wohlgeformte Eiskönigin Brigitte Nielsen verleihen dem inhaltlich recht faden Quark Farbe und trösten den geneigten...

Aus einer von Bürgerkriegswirren zerrisssenen Ex-Sowjetrepublik ist ein geheimnisvoller biologischer Kampfstoff entschwunden, dessen Einsatz den internationalen Terrorismus revolutionieren bzw. der Menschheit den Garaus machen könnte. Geheimagent Jack Logan von der Kontrollagentur zur Vernichtung abgerüsteter Kriegswaffen soll sich der Sache annehmen und stößt auf den wahnsinnigen Superverbrecher Max Gast, der mit dem Mittelchen bereits eine völlig neue Welt minus zwei Drittel der Bevölkerung plant. Da hat er die Rechnung ohne Logan gemacht.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Von Tschetschenien über den Iran und Mexiko bis nach Swinging London reicht der Aktionsradius von Joe Lara als Agent, der aus dem Heizungskeller kam, in diesem tief in internationales Flair getunkten James-Bond-Abenteuer der C-Klasse. Germaniens Parade-Bösewicht Udo Kier („Barb Wire“) und Dänemarks wohlgeformte Eiskönigin Brigitte Nielsen verleihen dem inhaltlich recht faden Quark Farbe und trösten den geneigten Konsumenten über manch wortreiche Feuerpause im explosionsreichen Treiben.
    Mehr anzeigen