Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die unglaublichen Abenteuer von Bella
  4. Stream

Die unglaublichen Abenteuer von Bella (2019) · Stream

Du willst Die unglaublichen Abenteuer von Bella online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Die unglaublichen Abenteuer von Bella derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Die unglaublichen Abenteuer von Bella bei Amazon Prime Video
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 4.98€
Zum Angebot *
Die unglaublichen Abenteuer von Bella bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Die unglaublichen Abenteuer von Bella bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Die unglaublichen Abenteuer von Bella bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Die unglaublichen Abenteuer von Bella bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Die unglaublichen Abenteuer von Bella bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Die unglaublichen Abenteuer von Bella bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Die unglaublichen Abenteuer von Bella bei Chili
Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
Die unglaublichen Abenteuer von Bella bei Microsoft
Kaufen oder leihen evt. möglich
Zum Angebot *

Filmhandlung

Die Hündin Bella (gesprochen von Bryce Dallas Howard) wächst bei dem jungen Medizinstudenten Lucas (Jonah Hauer-King) auf, die beiden sind kaum zu trennen. Doch durch einen unglücklichen Zufall findet sich Bella eines Tages mehr als 600 Kilometer von ihrem Zuhause entfernt wieder. Für die kluge und aufgeweckte Hündin beginnt ein großes Abenteuer, das sie durch die raue Wildnis von Colorado führt. Dabei begegnet sie nicht nur wilden Tieren, sondern auch immer wieder Menschen, deren Schicksal sie maßgeblich beeinflusst.

„Die unglaublichen Abenteuer von Bella“ — Stream

Der Abenteuerfilm von Charles Martin Smith („Mein Freund, der Delfin 2“) basiert auf dem Roman „A Dog’s Way Home“ von W. Bruce Cameron, der bereits die Vorlage für den Hundefilm „Bailey - Ein Freund fürs Leben“ geschrieben hatte.