Filmhandlung und Hintergrund

Sönke Wortmann, Spezialist für moderne, locker-leichte Beziehungskomödien („Allein unter Frauen“), hat mit der Leinwandadaption von Ralph Königs Kult-Comic den Treffer des Jahrzehnts gelandet. Sein pointenreicher, treffsicherer und gut beobachteter Spaß über den Zusammenprall von Heteros und Homos schlug im Kino mit knapp 5,5 Millionen Zuschauern alle Rekorde. Neben Til Schweiger und Katja Riemann ist es vor allem...

Nach dem letzten Seitensprung von Axel setzt Doro ihren untreuen Freund kurzerhand vor die Tür. Auf der Suche nach einem neuen Domizil gerät Axel in die Wohnung der beiden Schwulen Walter und Norbert. Die beiden lassen nichts unversucht, das Herz des gutaussehenden Heteros zu gewinnen. Axel aber bleibt nicht nur standhaft, er will sich mit Doro wieder aussöhnen. Doro ist zuerst einmal entsetzt, scheint doch Axel die gleichgeschlechtliche Liebe zu bevorzugen.

Rausgeworfener Hetero Alex zwischen Sehnsucht-Schwulen, Fummeltrinen und alter Freundin. Erfolgskomödie von Sönke Wortmann und Bernd Eichinger nach einer Vorlage des Schwulencomic-Zeichners Ralph Koenig.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Der bewegte Mann

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 4,0
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Sönke Wortmann, Spezialist für moderne, locker-leichte Beziehungskomödien („Allein unter Frauen“), hat mit der Leinwandadaption von Ralph Königs Kult-Comic den Treffer des Jahrzehnts gelandet. Sein pointenreicher, treffsicherer und gut beobachteter Spaß über den Zusammenprall von Heteros und Homos schlug im Kino mit knapp 5,5 Millionen Zuschauern alle Rekorde. Neben Til Schweiger und Katja Riemann ist es vor allem Joachim Król, der als Norbert einen Lacher nach dem anderen verbuchen kann.

News und Stories

Kommentare