Dawson's Creek

  1. Ø 0
   1999
Dawson's Creek Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Dawson's Creek: Jugendserie mit autobiografischen Zügen von "Scream"-Autor Kevin Williamson über eine Gruppe von Freunden im beschaulichen Capeside.

Für Dawson und seine Freunde ist die Zeit der Schule endlich vorbei. Das bedeutet aber auch, das vertraute Capeside zu verlassen und sich andernorts zurecht zu finden. Während Dawson in Los Angeles sein Filmstudium beginnt, gehen Joey, Jen und Jack in Boston aufs College. Der Kontakt zwischen den Freunden bleibt trotz der räumlichen Entfernung bestehen, und Rückschläge und Glücksmomente sorgen auch weiterhin für unerwartete Wendungen in ihrem Leben.

Basierend auf einer Idee von Kevin Williamson („Scream 1-3“) erzählt die Serie vom Erwachsenwerden einer Gruppe Freunde in der amerikanischen Kleinstadt Capeside. Vor allem Dawson und seine Dauerfreundin Joey hadern mit der Zeit, wenn aus Freundschaft Liebe wird.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Kevin Williamson, Autor der drei „Scream“-Filme konzipierte die Serie nach eigenen Erinnerungen über seine Zeit des Erwachsenwerdens. Angeblich hat er sehr viele reale Geschichten in der Serie untergebracht, die seine damaligen Freunde auch erkennen würden. Katie Holmes, Darstellerin von Dawsons Immer-wieder-mal-Freundin Joey bekam nach dem Ende der Serie die Rolle von Rachel Dawes in „Batman Begins“.

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Dawson's Creek