Filmhandlung und Hintergrund

Ein ziemlich pedantischer Gangster bricht in das Leben eines braven amerikanischen Pärchens ein und zwingt die beiden zu ungeahnten und für den Zuschauer höchst unterhaltsamen Improvisationen in dieser originellen, stilsicheren und pointiert inszenierten Mischung aus Kriminalfilm, Liebeskomödie, Horror und Gesellschaftssatire. Sean Bean ist die perfekte Besetzung für den supercoolen Unterweltler, Victoria Profeta...

Als dem armen Pärchen Sam und Leslie auf der Schnellstraße zufällig eine halbe Millionen Dollar vor die Füße fliegt, glaubt es zuerst, das große Los gezogen zu haben. Dann aber klopft es an ihrer Haustür, ein ungemütlicher Gangster steht davor und will sein im Zuge einer Verfolgungsjagd abhanden gekommenes Geld zurück. Leider haben Sam und Leslie schon einen Teil davon ausgegeben. Doch das findet der Gangster gar nicht so schlimm, weil sie es ja abstottern können in Form von Kreditaufnahme, Verkauf des Hausrats und tolldreisten Raubüberfällen.

Ein Pärchen findet Geld auf der Straße, gibt einen Teil davon aus und bekommt Ärger mit dem Gangster, der es zurück will. Pointierte Kriminalkomödie mit starken Darstellern und originellen Einfällen.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ca$h!

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein ziemlich pedantischer Gangster bricht in das Leben eines braven amerikanischen Pärchens ein und zwingt die beiden zu ungeahnten und für den Zuschauer höchst unterhaltsamen Improvisationen in dieser originellen, stilsicheren und pointiert inszenierten Mischung aus Kriminalfilm, Liebeskomödie, Horror und Gesellschaftssatire. Sean Bean ist die perfekte Besetzung für den supercoolen Unterweltler, Victoria Profeta („Mr. Woodcock„) und der kommende „Thor“-Titelheld Chris Hemsworth kommen als Pärchen auf den antisozialen Geschmack. Geheimtipp mit Potential.

News und Stories

Kommentare