Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Buba

Buba

Buba: Netflix-Komödie und Prequel zur Erfolgsserie „How To Sell Drugs Online (Fast)“ über den Dealer Buba, dargestellt von Bjarne Mädel.

Poster Buba

Buba

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Netflix-Komödie und Prequel zur Erfolgsserie „How To Sell Drugs Online (Fast)“ über den Dealer Buba, dargestellt von Bjarne Mädel.

Nach dem Erfolg der Netflix-Sitcom „How To Sell Drugs Online (Fast)“ wird mit „Buba“ die Vorgeschichte des charismatischen wie chaotischen Charakters Buba näher beleuchtet. Einmal mehr schlüpft Charakterdarsteller Bjarne Mädel in die Rolle des Dealers. Wie seine Geschichte ausgeht, wissen geneigte Fans bereits seit der ersten Staffel der Originalserie. Wie man dank des Trailers erfuhr, wird es auch ein Wiedersehen mit den Stars der Originalserie geben:

„Buba“ – Handlung

Buba (Bjarne Mädel) ist sein Spitzname, eigentlich heißt er Jakob Otto. Seit dem Unfalltod seiner Eltern vor über dreißig Jahren verfolgt er eine strenge Maxime. Jedes Mal, wenn es ihm gut geht, passiert kurze Zeit später etwas Schlimmes. Daher versucht er die positiven Aspekte des Lebens mit negativen Gefühlen auszugleichen.

Unterstützung bei dieser selbstgeißelnden Mission erhält er von seinem Bruder Dante. Als er eines Tages Gefühle für eine Frau entwickelt, droht sein System in sich zusammenzubrechen.

„Buba“ – Hintergründe, Besetzung, Streamingstart

Nach Serienerfolgen mit „Stromberg“ und „Der Tatortreiniger“ feierte Bjarne Mädel in der Netflix-Serie „How To Sell Drugs Online (Fast)“ zwar ein kurzes, aber auch einprägsames Intermezzo. Bereits in der ersten Staffel schied seine Rolle durch einen dummen Zufall aus dem Leben. Nach dem Ende der Serie nach Staffel 3 werden die Hintergründe von Bjarne Mädels Rolle im Prequel-Film „Buba“ näher beleuchtet.

Unter der Regie von Arne Feldhusen, mit dem Mädel bereits in „Stromberg“ und „Der Tatortreiniger“ zusammengearbeitet hat, entstand der Netflix-Film. Das Drehbuch steuert das Team rund um Philipp Käßbohrer, Matthias Murmann, Sebastian Colley und Isaiah Michalski bei. Zum Ensemble von „Buba“ gehört neben Bjarne Mädel außerdem Georg Friedrich, Anita Vulesica,  Soma Pysall, Maren Kroymann, Michael Schertenleib, Michael Ostrowski und  Jasmin Shakeri.

Der Streamingstart für „Buba“ ist am 3. August 2022.

Darsteller und Crew

  • Bjarne Mädel
    Bjarne Mädel
  • Georg Friedrich
    Georg Friedrich
  • Michael Ostrowski
    Michael Ostrowski
  • Maren Kroymann
    Maren Kroymann
  • Arne Feldhusen
    Arne Feldhusen
  • Isaiah Michalski
    Isaiah Michalski
  • Anita Vulesica
  • Michael Schertenleib
  • Soma Pysall
  • Jasmin Shakeri
  • Matthias Murmann
  • Sebastian Colley
  • Philipp Käßbohrer
  • Sanja Pijanovic
  • Yoshi Heimrath

Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,7
73 Bewertungen
5Sterne
 
(18)
4Sterne
 
(4)
3Sterne
 
(8)
2Sterne
 
(21)
1Stern
 
(22)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories