Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Body - Every Little Piece Will Return

Body - Every Little Piece Will Return

Body - Every Little Piece Will Return - Trailer (OmU)
Anzeige

Body sob 19: Thailändischer Horror nach bewährten Motiven, ein Mordopfer sucht Rache aus dem Jenseits, ein junger Mann wird von geisterhaften Frauenerscheinungen geplagt, und die eine oder andere Persönlichkeit entpuppt sich als erheblich gespalten. Dazu regnet es zum Teil recht garstige Blut- und Computereffekte im Viertelstundentakt, und am Schluss wartet eine Auflösung, die nicht jeden Zuschauer gleichermaßen überzeugen dürfte...

Poster Body - Every Little Piece Will Return...

Body - Every Little Piece Will Return

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Ein junger Mann wird von Halluzinationen und Albträumen gequält, in denen ihn eine verunstaltete Dame heimsucht. Er sucht Rat bei einer Psychologin, doch die kann ihm auch nicht helfen. Statt dessen kommt es nun in seinem Umfeld verstärkt zu unnatürlichen Todesfällen, worauf ihn die ermittelnde Polizei alsbald in den Kreis der dringend Verdächtigen aufnimmt. Verzweifelt versucht der junge Mann, auf eigene Faust das Geheimnis zu lüften, doch macht er damit alles nur noch schlimmer.

Chon fühlt sich von einer Albtraumhexe verfolgt, doch seine Bemühungen um Abhilfe schaffen nur weiteren Verdruss. Routiniert gemachter Asia-Horror mit bewährten Zutaten.

Darsteller und Crew

  • Arak Amornsupasiri
  • Ornjira Lamwilai
  • Kritteera Inpornwijit
  • Patharawarin Timkul
  • Paween Purikitpanya
  • Matthew Chukiat Sakveerakul
  • Somboon Phopitakkul

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Thailändischer Horror nach bewährten Motiven, ein Mordopfer sucht Rache aus dem Jenseits, ein junger Mann wird von geisterhaften Frauenerscheinungen geplagt, und die eine oder andere Persönlichkeit entpuppt sich als erheblich gespalten. Dazu regnet es zum Teil recht garstige Blut- und Computereffekte im Viertelstundentakt, und am Schluss wartet eine Auflösung, die nicht jeden Zuschauer gleichermaßen überzeugen dürfte. Solides Hochglanzhorror-Handwerk vom asiatischen Genre-Reißbrett, Freunde des Fachs riskieren einen Blick.
    Mehr anzeigen
Anzeige