Filmhandlung und Hintergrund

Jean-Claude Van Damme, vielversprechender Newcomer, ist nach „Karate Tiger“ in diesem überdurchschnittlich gut inszenierten Kampfsportfilm zu sehen, der mit perfekt choreographierten Kampfszenen glänzt, die hart, aber nie zynisch brutal sind. Die Story vom siegreichen, sympathischen Außenseiter ist fürs Actionpublikum maßgeschneidert. Auf Video ein Spitzengeschäft.

Um seinen japanischen Meister zu ehren, der ihn als Jungen die asiatische Kampfkunst gelehrt hat, will der Amerikaner Frank Dux an den geheimen Kumite-Weltmeisterschaften in Hongkong teilnehmen. Dort freundet er sich mit einer Journalistin und einem amerikanischen Mitstreiter an. Durch seine disziplinierte und traumwandlerisch sichere Kampfweise weiß er seine Konkurrenten zu beeindrucken und kann nach einem dramatischen Finale gegen den ultrabrutalen Favoriten aus Korea als erster Weißer den Wettkampf gewinnen.

Um seinen japanischen Meister zu ehren, der ihn als Jungen die asiatische Kampfkunst gelehrt hat, will der Amerikaner Frank Dux an den geheimen Kumite-Weltmeisterschaften in Hongkong teilnehmen. Durch seine disziplinierte und traumwandlerisch sichere Kampfweise weiß er seine Konkurrenten zu beeindrucken. Ein überdurchschnittlich gut inszenierter Kampfsportfilm, der mit perfekt choreographierten Kampfszenen glänzt, die hart, aber nie zynisch brutal sind.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Bloodsport

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jean-Claude Van Damme, vielversprechender Newcomer, ist nach „Karate Tiger“ in diesem überdurchschnittlich gut inszenierten Kampfsportfilm zu sehen, der mit perfekt choreographierten Kampfszenen glänzt, die hart, aber nie zynisch brutal sind. Die Story vom siegreichen, sympathischen Außenseiter ist fürs Actionpublikum maßgeschneidert. Auf Video ein Spitzengeschäft.

News und Stories

  • "Bloodsport" reloaded

    "Bloodsport" reloaded

    Jean-Claude Van Damme - the muscles from Brussels - hatte damit 1988 seinen Durchbruch. Höchste Zeit für einen Reboot. Und das ist nicht der einzige.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Bloodsport": Regisseur für Remake des JCVD-Klassikers gefunden

    Das Remake des Kampfsportstreifens "Bloodsport", der Ende der 1980er die Karriere des Actionfilmdarstellers Jean-Claude Van Damme in Schwung brachte, schreitet voran: Mit James McTeigue ("V wie Vendetta") wurde ein Regisseur verpflichtet, der die Neuauflage des Genre-Klassikers inszenieren soll.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Phillip Noyce soll "Bloodsport"-Remake drehen

    Regisseur Phillip Noyce („Salt“) möchte als nächstes den Actionfilm „Bloodsport“ aus dem Jahr 1988 neu verfilmen. In dem Original von Regisseur Newt Arnold spielte Jean-Claude Van Damme die Hauptrolle und nahm an der Weltmeisterschaft der asiatischen Kampfkunst, genannt Bloodsport, teil. Bei dem unerbittlichen Kämpfen sind alle Mittel erlaubt. Das Remake bietet eine moderne Fassung der Originalgeschichte und handelt...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare