Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Berlin, Berlin (1. Staffel, 26 Folgen)

Berlin, Berlin (1. Staffel, 26 Folgen)

Berlin, Berlin (1. Staffel, 26 Folgen) - Trailer

Berlin, Berlin (1. Staffel, 26 Folgen): Im Zentrum der neuen Serie steht die zwanzigjährige Lolle, die mit ihren Freunden Rosalie und Sven in Berlin tragikomische Geschichten rund ums Erwachsenwerden erlebt.

Poster

Berlin, Berlin (1. Staffel, 26 Folgen)

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Im Zentrum der neuen Serie steht die zwanzigjährige Lolle, die mit ihren Freunden Rosalie und Sven in Berlin tragikomische Geschichten rund ums Erwachsenwerden erlebt.

Nach dem Abitur verlässt Charlotta, genannt „Lolle“, das beschauliche Städtchen Malente, um zu ihrem Freund Tom nach Berlin zu ziehen. Dort angekommen, muss sie allerdings feststellen, dass er eine neue Freundin hat. Allein in der Stadt, kriecht sie bei ihrem Cousin Sven und dessen Freunden unter. Sie beschließt, sich nicht unterkriegen zu lassen, Tom zu vergessen und einen Job als Comiczeichnerin zu finden. Und so macht sie alle Erfahrungen, die eine Großstadt für ein Landei wie Lolle bereithält.

Darsteller und Crew

  • Felicitas Woll
    Felicitas Woll
  • Sandra Borgmann
    Sandra Borgmann
  • Jan Sosniok
    Jan Sosniok
  • Matthias Klimsa
    Matthias Klimsa
  • Charlotte Schwab
    Charlotte Schwab
  • Franziska Meyer Price
    Franziska Meyer Price
  • Sven Unterwaldt
    Sven Unterwaldt
  • Dirk R. Düwel
    Dirk R. Düwel
  • Jürgen Mai
  • Gudrun Scheerer
  • David Safier
  • Nicholas Hause
  • Katharina Mestre
  • Holger Ellermann
  • Dr. Bernhard Gleim
  • Günter Handwerker
  • Carl Finkbeiner
  • Eberhard Geick
  • Petra Heymann
  • Wolfram Kohler

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Berlin, Berlin (1. Staffel, 26 Folgen): Im Zentrum der neuen Serie steht die zwanzigjährige Lolle, die mit ihren Freunden Rosalie und Sven in Berlin tragikomische Geschichten rund ums Erwachsenwerden erlebt.

    Die frische Art von „Berlin, Berlin“ wurde von Publikum und Kritik gleichermaßen gefeiert. „Lolle“-Darstellerin Felicitas Woll wurde für ihre Rolle mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Grimme-Preis und der Goldenen Rose von Montreux ausgezeichnet. Die Serie wurde als erste deutsche Produktion 2004 mit dem Emmy in der Sparte „Beste Comedy/Sitcom“ ausgezeichnet.
    Mehr anzeigen