Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bangkok loco

Bangkok loco

Filmhandlung und Hintergrund

Hits und Klassiker des fernöstlichen Unterhaltungskinos vom frühen Bruce-Lee-Abenteuer über den „Drunken Master“ bis zu „Ong-bak“ werden respektlos durch den Kakao gezogen in einer atemlosen, furios inszenierten Slapstick-Komödie um einen im früh-80er-Design gestylten Luftikus und seinen Kampf um Ehre, Gerechtigkeit und das schöne Mädchen. Für den unbefangenen Betrachter ein kunterbuntes Sammelsurium schräger...

„Bay“ Pornchai, von heiligen Popmusik-Mönchen ausgebildetes Trommeltier bei der Rockband PC aus Bangkok, muss sich des dringenden Verdachts erwehren, seine Vermieterin mit Tranchierbesteck püriert zu haben. Schon sitzen ihm deswegen skurrile Ermittler dicht auf den Fersen. Da kommt es eher ungelegen, wenn ausgerechnet jetzt das alle zehn Jahre stattfindende Trommlerduell der Mönche gegen die berühmte Dämonentrommel ansteht. Einst kam Bays Meister dabei ums Leben, jetzt soll ihn sein Schüler rächen.

Ausgerechnet kurz vor dem großen Trommler-Turnier muss Rockband-Drummer Bay mit einer Mordanklage rechnen in diesem originellen Slapstick-Eastern voll schräger Vögel, verrückter Einfälle und Genrezitate.

Darsteller und Crew

  • Khridsada Suchosal
  • Nuntaka Worravanitchanun
  • Phacapath Boonsomthum
  • Noppadol Taveethumnusin
  • Niponth Chaisirikul
  • Pornchai Hongrattanaporn

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hits und Klassiker des fernöstlichen Unterhaltungskinos vom frühen Bruce-Lee-Abenteuer über den „Drunken Master“ bis zu „Ong-bak“ werden respektlos durch den Kakao gezogen in einer atemlosen, furios inszenierten Slapstick-Komödie um einen im früh-80er-Design gestylten Luftikus und seinen Kampf um Ehre, Gerechtigkeit und das schöne Mädchen. Für den unbefangenen Betrachter ein kunterbuntes Sammelsurium schräger Einfälle, für Eastern-Insider ein Fest und potentieller Kultfilm.
    Mehr anzeigen