1. Kino.de
  2. Filme
  3. Authors Anonymous

Authors Anonymous

Filmhandlung und Hintergrund

Kaley Cuoco, Freunden der Materie bekannt als Penny aus „The Big Bang Theory„, zieht mal wieder alle Register des blonden Doofchens in dieser recht kontrovers aufgenommenen, nichtsdestotrotz aber unterhaltsamen Komödie um die hohe Kunst des kreativen Schreibens. Geboten ist ein Einblick in die gehobene Amateurszene nach Art der gestellten Dokumentation, prominente Gesichter wie Dennis Farina, Teri Polo und „American...

In einer Selbsthilfegruppe für erfolglose Schriftsteller treffen sich regelmäßig der Optiker Dr. Mooney und seine Frau Colette, die Romanzen verfasst, der Army-Veteran John Butkis, der auf Tom-Clancy-Romane steht, der John-Fitzgerald-Anbeter Henry Obert, und die vergleichsweise naive Hannah Rinaldi, die nicht mal weiß, wer John Fitzgerald überhaupt ist, Als ausgerechnet die letztere mit ihrem Debütroman einen Sensationserfolg aufs Parkett legt, brechen sich in der Gruppe alle Neid- und Eifersuchtskomplexe Bahn.

Eine junge Frau schreibt einen Erfolgsroman. In ihrer Therapiegruppe für miese Schreiber kommt das nicht gut an. Kaley Cuoco aus der „Big Bang Theory“ ist als Heldin nur einer von vielen Stars in dieser Kulturszenenkomödie.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Kaley Cuoco, Freunden der Materie bekannt als Penny aus „The Big Bang Theory„, zieht mal wieder alle Register des blonden Doofchens in dieser recht kontrovers aufgenommenen, nichtsdestotrotz aber unterhaltsamen Komödie um die hohe Kunst des kreativen Schreibens. Geboten ist ein Einblick in die gehobene Amateurszene nach Art der gestellten Dokumentation, prominente Gesichter wie Dennis Farina, Teri Polo und „American Pie„-Star Chris Klein sollten für ein gutes kommerzielles Abschneiden bürgen.

Kommentare