Filmhandlung und Hintergrund

Nach „Das Dschungelbuch“ kommt nun der nächste Disney-Klassiker zu neuen Kinoehren. Das Zeichentrick-Juwel aus dem Jahr 1970 wurde ebenfalls mit viel Charme, Witz und unvergeßlichen Songs von Wolfgang Reitherman inszeniert. Selbstredend hat das animierte Vergnügen nichts von seinem Charme verloren.

Als der Butler Edgar erfahren muß, daß seine Arbeitgeberin Madame Adelaide ihr Vermögen nicht ihm, sondern ihren Katzen vermachen will, entführt er die Vierbeiner und setzt sie auf dem Land aus. Dort lernen die Miezen den Straßenkater Tom kennen, der die Vier wieder zurück nach Paris geleitet…

In Paris verbringt die ehrwürdige Madame Adelaide gemeisam mit der adeligen Angora-Katze Duchesse und deren drei Kindern ihren Lebensabend. Doch der alte Butler Edgar stört eines Tages das traute Idyll. Um schneller an das Erbe der betagten Millionärin heranzukommen, will er das einzige Hindernis, den Clan der Aristokatzen, aus dem Weg räumen. Dieses arglistige Unterfangen wollen der Mäusedetektiv Roquefort, die patenten Kerle von „Swingy’s Cat Band“ und der abenteuerlustige Straßenkater Tom um jeden Preis verhindern.

Nach „Das Dschungelbuch“ kommt nun der nächste Disney-Klassiker zu neuen Kinoehren. Das Zeichentrick-Juwel aus dem Jahr 1970 wurde ebenso wie „Das Dschungelbuch“ mit viel Charme, Witz und unvergeßlichen Songs von Wolfgang Reitherman inszeniert.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Aristocats

Darsteller und Crew

  • Wolfgang Reitherman
    Wolfgang Reitherman
  • Larry Clemmons
    Larry Clemmons
  • Vance Gerry
    Vance Gerry
  • Winston Hilber
    Winston Hilber
  • Tom Acosta
    Tom Acosta
  • George Bruns
    George Bruns

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nach „Das Dschungelbuch“ kommt nun der nächste Disney-Klassiker zu neuen Kinoehren. Das Zeichentrick-Juwel aus dem Jahr 1970 wurde ebenfalls mit viel Charme, Witz und unvergeßlichen Songs von Wolfgang Reitherman inszeniert. Selbstredend hat das animierte Vergnügen nichts von seinem Charme verloren.

News und Stories

Kommentare