Filmhandlung und Hintergrund

Von Corrado Boccia in seinem Regiedebüt souverän und cool umgesetzter Actionthriller, der das berühmte „Der fremde Mann“-Motiv von Alfred Hitchcock variiert und als zeitgemäße Genreübung neu aufleben lässt. Mit Colin Egglesfield aus „Rizzoli & Isles“ hat er einen ebenso attraktiven wie kompetenten Leading Man, dem die altgedienten Stars Stuart Townsend und Catalina Sandino Moreno vor exotischer Kulisse Schützenhilfe...

Die Dinge laufen bestens für den ambitionierten Wallstreet-Broker Josh, der von seinem Chef das Angebot erhält, die Firmenfiliale in Bangkok zu übernehmen. Dort angekommen, stellt Josh allerdings schnell fest, dass offensichtlich ein Komplott gegen ihn im Gange ist: Er soll in illegale Machenschaften verwickelt sein, ein hohes Preisgeld ist auf seinen Kopf ausgesetzt. Allein in einem fremden Land kämpft der junge Mann mit einem Mal ums Überleben und muss herausfinden, wer es ist, der ihm nach dem Leben trachtet.

Ein Wall-Street-Broker findet sich in Thailand als Bauernopfer in einer groß angelegten Verschwörung. Sauber umgesetzter Hochfinanzthriller vor exotischer Kulisse, der sein Szenario cool durchspielt.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu A Stranger in Paradise

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Von Corrado Boccia in seinem Regiedebüt souverän und cool umgesetzter Actionthriller, der das berühmte „Der fremde Mann“-Motiv von Alfred Hitchcock variiert und als zeitgemäße Genreübung neu aufleben lässt. Mit Colin Egglesfield aus „Rizzoli & Isles“ hat er einen ebenso attraktiven wie kompetenten Leading Man, dem die altgedienten Stars Stuart Townsend und Catalina Sandino Moreno vor exotischer Kulisse Schützenhilfe leisten. Die Genrefans werden sich gut unterhalten fühlen von diesem professionell umgesetzten Reißer.

Kommentare