6 Below: Miracle on the Mountain

Filmhandlung und Hintergrund

Mit „Act of Valor“ und „Need for Speed“ hat sich der ehemalige Stuntman Scott Waugh als Visionär einer neuen Art von besonders körperlichem Actionfilm empfohlen. Sein neues Survivalabenteuer ist mit bescheideneren Mitteln entstanden, und auch Josh Hartnett und Mira Sorvino sind nicht mehr so ganz die zugkräftigen Namen, die sich noch in den Nullerjahren waren. Und trotzdem schlägt einen Waughs Gespür für Unmittelbarkeit...

Eric LeMarque braucht eine Auszeit. Er hat seine Ehe verbockt, seinen Sohn im Stich gelassen, steht vor dem Absturz. Also schnappt er sich sein Snowboard und verschwindet in den High Sierras, um in der Natur wieder zu sich zu finden. Während eine Unwetterfront unvermittelt Kurs auf die Berge nimmt und ihn endgültig von der Außenwelt trennt, bricht Eric im Eis ein und kann sich nur unter Aufbietung aller Kräfte befreien. Beginn für ein Überlebensabenteuer, das ihn an seine Grenzen bringt - und doch die Augen öffnet.

Ein Snowboarder sucht in den High Sierras nach Erleuchtung - und wird in der Wildnis mit seiner Sterblichkeit konfrontiert. Hartes Survivalabenteuer nach wahren Begebenheiten von Actionvisionär Scott Waugh („Need for Speed„).

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mit „Act of Valor“ und „Need for Speed“ hat sich der ehemalige Stuntman Scott Waugh als Visionär einer neuen Art von besonders körperlichem Actionfilm empfohlen. Sein neues Survivalabenteuer ist mit bescheideneren Mitteln entstanden, und auch Josh Hartnett und Mira Sorvino sind nicht mehr so ganz die zugkräftigen Namen, die sich noch in den Nullerjahren waren. Und trotzdem schlägt einen Waughs Gespür für Unmittelbarkeit in den Bann bei dieser (wahren) Geschichte einer schief gelaufenen Snowboardexpedition.

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. 6 Below: Miracle on the Mountain