Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. 303
  4. Stream

303 (2018) · Stream

Du willst 303 online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen 303 derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

303 bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
303 bei Amazon Prime Video
Mieten ab 0.99€, Kaufen ab 4.98€
Zum Angebot *
303 bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
303 bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
303 bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
303 bei iTunes
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
303 bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
303 bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
303 bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
303 bei Videociety
Mieten ab 3.99€, Kaufen ab 9.99€
Zum Angebot *
303 bei Videobuster
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
303 bei Videoload
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
303 bei Rakuten TV
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
303 bei Chili
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
303 bei Microsoft
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *
303 bei Maxdome Store
Mieten ab 2.99€, Kaufen ab 7.99€
Zum Angebot *

Filmhandlung

Die 24-jährige Biologiestudentin Jule (Mala Emde) und der gleichaltrige Politikwissenschaftler Jan (Anton Spieker) könnten unterschiedlicher kaum sein. Er ist fest überzeugt, dass Menschen von Grund auf egoistisch sind. Sie glaubt an das Mitgefühl. Trotzdem treffen beide zusammen, als Jan von seiner Mitfahrgelegenheit in Berlin versetzt wird. Beim Trampen wird er von Jule aufgenommen. Zusammen unternehmen sie einen Roadtrip gen Süden, auf dem sie über die großen Fragen im Leben streiten.

„303“ - Stream

Der philosophische Roadtrip von Regisseur Hans Weingartner („Das weiße Rauschen“ und „Die fetten Jahre sind vorbei„) wurde im Rahmen der Berlinale 2018 uraufgeführt. „303“ hatte die Ehre, die Sektion „14plus“ für Kinder und Jugendliche zu eröffnen.