Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mission: Impossible 2
  4. News
  5. „Misson: Impossible II“ auf Netflix: Erscheint der Film dort im Stream?

„Misson: Impossible II“ auf Netflix: Erscheint der Film dort im Stream?

Jerome Radtke |

© Paramount Pictures

Der actiongeladene Agenten-Film „Mission: Impossible II“ handelt von der Aufdeckung einer Schattenorganisation. Strahlt Netflix den Kinofilm aus?

Streamt gemeinsam mit euren Freunden:

Mission: Impossible II“ erzählt die Geschichte des Geheimagenten Ethan Hunt (Tom Cruise). Dieser erhält die Nachricht, dass sein ehemaliger Kollege Sean Ambrose (Dougray Scott) ein tödliches Virus auf der Welt verbreiten will. Ethan wird auf ihn angesetzt, dabei bekommt er Hilfe von der Diebin Nyah (Thandie Newton) und dem IT-Spezialisten Luther Stickell (Ving Rhames). Können Filmfans hoffen, dass „Mission: Impossible II“ auf Netflix läuft?

Läuft „Mission: Impossible II“ auf Netflix?

Aktuell findet ihr den Actionfilm „Mission: Impossible II“ nicht im Repertoire von Streaminganbieter Netflix. Ob dieser eines Tages bei Netflix streambar ist, kann zu diesem Zeitpunkt niemand sagen. Alternativ könnt ihr „Mission: Impossible II“ bei den nachfolgenden Anbietern schauen.

  • Google Play: Film als Kauf- und Leihoption verfügbar
  • iTunes: Film als Kauf- und Leihoption verfügbar
  • Amazon Prime Video: Film als Kauf- und Leihoption verfügbar oder innerhalb des Flatrateangebots von Prime

Spannende Fakten zu „Mission: Impossible II“

Im Jahr 2000 erschien der Kinofilm „Mission: Impossible II“ auf der Kinoleinwand. Im Vordergrund des Filmes stehen die von John Woo choreographierten Actionszenen. Um diese wurde die Handlung für das Drehbuch geschrieben. Dabei wurde Filmmaterial für einen über drei Stunden dauernde Darbietung gedreht. Viele Szenen vielen dem Schnitt zum Opfer. Für die Produktion von „Mission: Impossible II“ stand ein Budget von über 125 Millionen Dollar zur Verfügung. Der Agenten-Film schlug erfolgreich in den Kinokassen ein und erwirtschaftete über 546 Millionen Dollar. Zum Großteil wurde in Australien gedreht.

Alternativen zu „Mission: Impossible II“

Euch hat der Kampf gegen die bösen Jungs gefallen und ihr könnt davon nicht genug bekommen? Dann schaut euch unsere Filmempfehlungen an:

  • „Mission: Impossible“: Der Agent Ethan Hunt (Tom Cruise) schlägt sich allein durch, nachdem er und sein Team verraten wurden.
  • „Ein Quantum Trost“: Der englische Agent James Bond (Daniel Craig) trifft auf einen gefährlichen Geschäftsmann, der die Vision hat, eine der wichtigsten Weltressourcen zu kontrollieren.
  • „xXx – Triple X“: Extremsportler Xander Cage (Vin Diesel) geht einen Deal mit der NSA ein: Sein Strafregister wird gelöscht, im Gegenzug muss er für die NSA arbeiten.

„Mission: Impossible 2" hat euch gut gefallen? Dann prüft im folgenden Quiz euer Wissen.

„Mission: Impossible“-Quiz: Wie gut kennt ihr die Action-Reihe?

Paramount Pictures

Frage 1 von 15

An welcher berühmten Sehenswürdigkeit fanden bis dato keine Dreharbeiten für „Mission: Impossible“-Filme statt?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare