Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Matrjoschka
  4. „Matrjoschka“ Staffel 3: Wird es eine neue Season geben?

„Matrjoschka“ Staffel 3: Wird es eine neue Season geben?

„Matrjoschka“ Staffel 3: Wird es eine neue Season geben?
© IMAGO / Picturelux / Netflix

Drei Jahre mussten Fans der Netflix-Serie „Matrjoschka“, auch bekannt als „Russian Doll“, auf die zweite Staffel warten. Doch wie sieht es mit Staffel 3 aus? 

Mit einem gelungenen Mix aus Science-Fiction und Comedy konnte die erste Staffel von „Matrjoschka“, im Original „Russian Doll“, das Publikum überzeugen. Seit dem Start im Februar 2019 wurde es jedoch verdächtig ruhig um die beliebte Netflix-Serie und die Fans mussten drei Jahre auf eine Fortsetzung warten. Seit dem 20. April 2022 stehen die sieben neuen Episoden aber auf Netflix zur Verfügung, womit eines der größten Serien-Highlights des Jahres endlich weiter geht. Bleibt nur die Frage, ob wir auch mit „Matrjoschka“ Staffel 3 rechnen können?

„Matrjoschka“ ist nicht die einzige Serie, die im Jahr 2022 an den Start geht. 25 weitere Serien-Highlights, die euch in diesem Jahr auf Netflix erwarten, seht ihr in diesem Video.

Netflix Serien-Highlights 2024

„Matrjoschka“ Staffel 3: Das Ende der Zeitschleifen-Serie?

Zum jetzigen Zeitpunkt wurde eine erneute Fortsetzung der Netflix-Serie noch nicht bestätigt. Während wie so oft die Abrufzahlen den entscheidenden Ausschlag für oder gegen eine Verlängerung des Formats geben werden, steht Hauptdarstellerin und Ideengeberin Natasha Lyonne einer dritten Staffel offen gegenüber. In einem Interview mit dem Hollywood Reporter gab sie an, dass sie „Matrjoschka“ von Anfang an als Serie mit drei Staffeln ausgelegt hatte. Lyonne führte aber weiter aus: „Vielleicht sind es nur zwei Staffeln. Vielleicht sind es vier Staffeln. Im Moment fühlt es sich jedoch ziemlich klar an, dass es diese drei sind.“ 

Anzeige

Gut möglich also, dass sich die Serie mit den sieben Episoden der zweiten Staffel für immer verabschiedet. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass Netflix „Matrjoschka“ eine dritte Staffel spendiert, die gleichzeitig dann auch das Finale der Serie markiert. Fans der Zeitschleifen-Komödie könnten also mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die mögliche Ankündigung blicken. Vielleicht müssen wir dann wenigstens keine drei Jahre mehr auf „Matrjoschka“ Staffel 3 warten.

Diese elf Mini-Serien auf Netflix solltet ihr euch nicht entgehen lassen:

„Matrjoschka“ Staffel 3: Wie könnte es weiter gehen?

+++ Achtung: Spoiler-Warnung für „Matrjoschka“ Staffel 2 +++

Anzeige

Um was es in „Matrjoschka“ Staffel 3 gehen könnte, kann derzeit nur spekuliert werden. Nachdem Nadia (Natasha Lyonne) in der ersten Staffel in einer Zeitschleife festhing, wurde das Konzept in der zweiten Staffel erweitert. Dort reist Nadia in ihre eigene traumatische Vergangenheit zurück und entführt sich selbst als Baby. Mit dem Kind im Gepäck reist sie zurück ins Jahr 2022, stürzt dabei aber die Gegenwart ins Chaos. Am Ende der zweiten Staffel muss Nadia einsehen, dass sie die Vergangenheit nicht einfach verändern kann und übergibt das Baby wieder ihrer Mutter. Einen großen Cliffhanger müssen Fans also nicht ertragen. Was das für eine dritte Staffel bedeutet, bleibt jedoch offen. Der logischste Weg für eine Fortsetzung wäre es aber, wenn es Nadia in Staffel 3 in die Zukunft verschlägt.

Wie gut kennt ihr die Netflix-Serien und ihre Charaktere? Findet es im Quiz heraus:

Netflix-Quiz: In welchen Serien spielen diese Charaktere mit?

Hat dir "„Matrjoschka“ Staffel 3: Wird es eine neue Season geben?" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige