News

"The Walking Dead": Diesen Zombie-Kill mag Daryl am liebsten

Wie viele Zombies sie bereits auf dem Gewissen haben, wissen die Darsteller aus “The Walking Dead” wohl alle nicht mehr. Besonders bei Daryl Dixon dürfte es eine recht hohe Zahl an Tötungen sein. Sein Darsteller, Norman Reedus, hat nun auf die Frage hin, welchen Zombie-Kill er am meisten mochte, seinen persönlichen Favoriten verraten – und der ist absolut nachvollziehbar.

Seit sechs Staffeln wird in “The Walking Dead” nun schon fleißig die Zombie-Population dezimiert. Rick, Daryl und Co. haben schon unzählige Untote umgebracht und dies zumeist auf spektakuläre Art und Weise. Gerade Not-Situationen machen erfinderisch und so ist es kaum verwunderlich, dass die folgende Tötungsart zur liebsten Szene von Daryl-Darsteller Norman Reedus gehört.

So tötet Daryl Dixon am liebsten

Diese Szene stammt aus der sechsten und damit aktuellen Staffel von “The Walking Dead”. Ein Spoiler ist sie aber nicht wirklich. Dafür kann sich der Kill aber absolut sehen lassen. Drei Zombies auf einen (Ketten-)Streich – beeindruckend.

Im Interview mit Entertainment Weekly gab Norman Reedus dieses Geheimnis preis. Seinen Ketten-Kill mag er vor allem, weil er sich dabei ein wenig wie Indiana Jones fühlen durfte. Die sechste Staffel von “The Walking Dead” läuft momentan auf ihr Finale zu und wird wahrscheinlich mit einem großen Cliffhanger enden. Die aktuelle Staffel ist in Deutschland auf Sky zu sehen.

Kommentare