Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

"Saw 8 Legacy": Der Kinostart der Splatter-Fortsetzung steht endlich fest!

Denkt der geneigte Kinogänger an Splatter, Body-Horror und dergleichen, tauchen unweigerlich drei Buchstaben auf: Saw. Von 2004 bis 2010 versorgte die Reihe jährlich seine Fans mit einer neuen Gewalt-Orgie und nach über fünf Jahren Pause laufen nun die Planungen für einen achten Teil an. Nach einem Titel, dem Drehbeginn und den Regisseuren kennen wir nun auch endlich den Kinostart. 

Update

Noch etwas mehr als ein Jahr müssen sich Freunde des gepflegten Body-Horrors gedulden, bevor sie mit “Saw 8: Legacy” die Fortsetzung der Splatter-Reihe erwartet. Wie Deadline verkündete, wird der achte Teil um Jigsaw und seine ausgeklügelten Folterinstrumente in den USA am 27. Oktober 2017 in die Kinos kommen.

Aus welchen Horrorfilmen stammen diese Szenen?

Einen deutschen Kinostart kennen wir derzeit zwar noch nicht, es spricht allerdings nichts dagegen, dass wir nicht auch Ende Oktober des nächsten Jahres in den Genuss von “Saw 8: Legacy” kommen sollten. Sobald wir einen deutschen Release kennen, informieren wir euch natürlich zeitnah.


News vom 12. Juli 2016

Wie Bloody Disgusting berichtet, stehen endlich auch die Regisseure für “Saw 8: Legacy” fest. Lionsgate hat den neuesten Teil der Splatter-Reihe offensichtlich zwei Regisseuren anvertraut, die mit dem Filmstudio bereits ihre Erfahrung gesammelt haben.

Peter und Michael Spierig sollen nämlich “Saw 8: Legacy” inszenieren. Zusammen haben die Brüder bereits die Horror-Filme “Nightbreakers – The Undead” und “Daybreakers” inszeniert, zusätzlich steht das Sci-Fi-Drama “Predestination” in ihrer Filmographie.


News vom 07. Juli 2016

“Saw 8: Legacy” heißt der kommende Teil der Splatter-Reihe, die 2004 mit dem Original begann. “Saw” musste damals mit einem Budget von gerade einmal 1,2 Millionen US-Dollar auskommen, traf mit seinen Gewaltdarstellungen aber buchstäblich einen Nerv. Letztlich spielte der Horror-Film weltweit überragende 103 Millionen US-Dollar ein. Das Studio Lionsgate hatte damit seine eierlegende Wollmilchsau gefunden; es folgten sechs günstige Filme, die finanziell alle überzeugten.

Horrorfilme 2016: Die Top-Gruselfilme des Jahres in der Übersicht

2010 bildete dann “Saw 3D – Vollendung” das angekündigte Ende der Reihe, jedoch war es nur eine Frage der Zeit, bis Lionsgate die finanziell sichere Wette erneut eingeht. Nachdem zwischenzeitlich auch über ein Reboot des ersten Teils gemutmaßt wurde, wird das Studio die Reihe nun also fortführen und damit die Geschichte des perfiden Sadisten Jigsaw weitererzählen.

James Wan kehrt als Produzent für “Saw 8: Legacy” zurück

Der neueste Teil “Saw 8: Legacy” verfügt bereits über zwei Drehbuchautoren. Das Duo bestehend aus Josh Stolberg und Peter Goldfinger wird die Geschichte des achten Teils verfassen. Die beiden können im Horror-Genre einige Erfahrung vorweisen, denn sie waren unter anderem für “Schön bis in den Tod” und “Piranha 3D” verantwortlich.

Mit James Wan kehrt außerdem ein alter Bekannter zurück. Der Regisseur von “Saw” wird wie bei allen bisherigen Teilen als ausführender Produzent an Bord sein. Die Regie wird aber jemand anderes übernehmen müssen, da Wan nach seinem Horrorfilm “The Conjuring 2″ den 2018 erscheinenden Superheldenfilm “Aquaman” inszeniert.

Die dümmsten Entscheidungen in Horror-Filmen aller Zeiten

Einen Regisseur für den neuesten Teil kennen wir zwar noch nicht, allerdings dürfte sich das bald ändern. Laut der Website IATSE873, die unter anderem Informationen für Filmschaffende bereithält, wird Runde acht der Horror-Spiele am 12. September 2016 in Toronto mit den Dreharbeiten beginnen. Am 21. Oktober 2016 sollten diese laut Planung abgeschlossen sein; einen Kinostart kennen wir deswegen zwar noch nicht, aber einem Release im Jahr 2017 dürfte kaum noch etwas im Weg stehen.

 

Kommentare

}); });