Remington Steele (1987)

Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Remington Steele: Pierce Brosnan als smarter Privatdetektiv Remington Steele.

Laura Holt ist Privatdetektivin. Aber ihr Geschäft will nicht so recht laufen. Die schöne Detektivin ist davon überzeugt, dass ein Mann mehr Erfolg hätte und erfindet kurzerhand einen Chef namens “Remington Steele”. Die Überraschung ist groß, als eines Tages ein ebenso mysteriöser wie gut aussehender junger Mann auftaucht, der sich Remington Steele nennt und die Rolle von Lauras Chef übernimmt. Die beiden werden nicht nur beruflich schnell ein gutes Team.

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die Krimiserie “Remington Steele” ist locker-flockige Fernsehunterhaltung mit einem guten Schuss Humor. Für Pierce Brosnan bedeutete “Remington Steele” den Durchbruch. Zwischen 1982 und 1987 spielte er in 94 Folgen den smarten Privatdetektiv ohne Vergangenheit und verzauberte dabei nicht nur seine Chefin, sondern auch viele weibliche Fans weltweit. Wegen seinen Serienverpflichtungen musste Brosnan jedoch das erste Angebot, James Bond zu spielen, ablehnen. Erst 1995 kam Brosnan schließlich doch noch als 007 im siebten Bond-Film “Goldeneye” in die Kinos

Darsteller und Crew

Bilder

Kommentare