Pretty Woman (1989)

Pretty Woman Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (1)
  1. Ø 5

Filmhandlung und Hintergrund

Der Spekulant Edward Lewis stolpert bei einer Geschäftsreise in Los Angeles über die naive Prostituierte Vivian. Vivian scheint ihm sympathisch, und so heuert der smarte Millionär das Mädchen für eine Woche als Begleitung an. In dieser Zeit entwickelt sich aus dem Gossengirl eine junge Frau, die nach anfänglichen Schwierigkeiten in der High Society anerkannt wird. Doch auch Edward wandelt sich in Gegenwart der Traumfrau vom Finanzhai zum Finanzier mit sozialem Bewusstsein.

Garry Marshalls

Der Spekulant Edward Lewis stolpert bei einer Geschäftsreise in Los Angeles über die naive Prostituierte Vivian. Vivian scheint ihm sympathisch, und so heuert der smarte Millionär das Mädchen für eine Woche als Begleitung an. In dieser Zeit entwickelt sich aus dem Gossengirl eine junge Frau, die in der High Society Erfolg hat. Edward wandelt sich in Gegenwart der Traumfrau vom Finanzhai zum Finanzier mit sozialem Bewußtsein. Am Ende einer ereignisreichen Woche will sich der Lebemann nicht mehr von Vivian trennen und spielt für seine Liebe den Märchenprinzen.

Kinohit mit Richard Gere und Julia Roberts über eine Geldseele, die sich in ein Straßenmädchen verliebt.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (3)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Garry Marshalls (“Overboard”) modernes Märchen integriert die altbekannte Pygmalion- und Aschenputtel-Thematik in ein modernes Yuppie-Ambiente im feinen Beverly Hills und trifft damit den Nerv der Zeit. Über neun Millionen Kinozuschauer begeisterten sich für die Leinwandromanze zwischen dem Alt-Gigolo Richard Gere (“Ein Mann für gewisse Stunden”) und der neuen Traumfrau Julia Roberts (“Flatliners”), die mit diesem Film ihre Gagen in Millionenhöhe schraubte. Momentan ist das Sozialmärchen der Film, zu dem sich das US-Pubikum am sehnlichsten eine Fortsetzung wünscht. Auf Video auch hierzulande nicht zuletzt wegen seiner Direktvermarktung wohl der Megahit des Jahres!

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare