Ein Herz und eine Krone (1953)

Originaltitel: Roman Holiday
Ein Herz und eine Krone Poster
Userwertung (1)
  1. Ø 5

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Herz und eine Krone: "Rehauge" Audrey Hepburn in einer zauberhaften Romanze.

Prinzessin Anne macht auf Europa-Reise in Rom Halt. Als sie heimlich ausbricht, trifft sie auf den Reporter Joe Bradley, der sich als amerikanischer Reiseführer ausgibt und ihr die Stadt zeigt. In Wahrheit ist der zynische Medienmann hinter einer Exklusivstory her. Es kommt anders: Während des wunderschönen Tages verliebt er sich in Anne, die ihm auf die Schliche kommt und ihn von seinem Vorhaben abbringt. Am nächsten Tag gibt ihr Joe beim Presseempfang die heimlich geschossenen Fotos zurück. Beide haben sich verändert.

Videos und Bilder

Im Kino in deiner Nähe

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Einer der erfolgreichsten Filme der 50er Jahre, Evergreen, zauberhafte Romanze und Audrey Hepburns erste Hauptrolle, die ihr den Oscar brachte und sie zum Weltstar machte. Hepburn repräsentierte den anmutig mädchenhaften intelligenten Frauentyp, der als Gegensatz zur “Sexbombe” der Zeit ein neues Schönheitsideal etablierte. Gregory Peck perfektioniert vornehme Zurückhaltung. Die Lambretta, mit der sie durch Rom brausen, wurde der Motorroller der 50er Jahre. Zehn Oscar-Nominierungen, drei Oscars (Hepburn, Drehbuch, Kostüme).

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Hepburn begeistert mit "Herz und Krone"

    Sie kam aus dem Nichts und wurde nach dem US-Start von "Ein Herz und eine Krone" mit nur einer Rolle sofort zu Hollywoods neuem Darling.

  • Hollywood nimmt Abschied von Gregory Peck

    Er ist unvergessen als Captain Ahab in "Moby Dick" und Atticus Finch in "Wer die Nachtigall stört": Nach dem Tod von Gregory Peck trauert die Welt um einen der größten Schauspieler.

Kommentare