Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wege zum Glück: Nach zahlreichen Irrungen und Wirrungen erleben Nina und ihre große Liebe Ben ein Happy End.

Handlung und Hintergrund

Nina Bergmann landet nach einigen Schicksalsschlägen in Falkental. Dort begegnet sie dem charmanten Ben Petersen. Die beiden verlieben sich ineinander und wollen heiraten, als plötzlich Ninas tot geglaubter Ehemann Max van Weyden auftaucht. Um Nina wieder an sich zu binden, behauptet dieser, an einem unheilbaren Hirntumor zu leiden. Nina verlässt Ben, um Max zu pflegen. Ben findet bei Ninas Freundin Elsa Trost und heiratet sie. Als der Schwindel um Max‘ angebliche Krankheit auffliegt, scheint es für Ben und Nina zu spät zu sein.

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Walter A. Franke,
  • Christa Mühl,
  • Gerald Distl,
  • Irina Popow,
  • Petra Wiemers,
  • Hans-Klaus Petsch,
  • Martina Allgeyer,
  • Kerstin Schefberger,
  • Cornelia Pfeiffer,
  • Samira Radsi,
  • David Carreras Solé,
  • Charlotte Siebenrock,
  • Axel Hannemann,
  • Lars Morgenroth,
  • Patrick Caputo
Produzent
  • Rainer Wemcken,
  • Christian Popp,
  • Nina Philipp,
  • Dr. Jan-Pelgrom de Haas,
  • Barbara Süvern
Darsteller
  • Kaya Möller,
  • Jens-Peter Nünemann,
  • Silke Matthias,
  • Susanne Berckhemer,
  • Timo Hübsch,
  • Markus Baumeister,
  • Marijam Agischewa,
  • Gisa Zach,
  • Hubertus Grimm,
  • Nicole Mercedes Müller,
  • Isa Jank,
  • Peter Zimmermann,
  • Mareile Moeller,
  • Ralph Schicha,
  • Angela Sandritter,
  • Anton Nouri,
  • Karin Ugowski,
  • Sebastian Edtbauer,
  • Michèle Marian,
  • Nicolas Artajo,
  • Leander Modersohn,
  • Bernhard Reininger,
  • Corinna A. Horn,
  • Jost Pieper,
  • Birte Wentzek,
  • Nicola Ransom,
  • Markus Frank,
  • Lisa Spickschen,
  • William Mang,
  • Heike Schroetter,
  • Anja Boche,
  • David Kramer,
  • Günter Bubbnik,
  • Katrin Griesser,
  • Hans Jochen Röhrig,
  • Holger Christian Gotha,
  • Kaja Schmidt-Tychsen,
  • Armin Schlagwein,
  • Steven Merting,
  • Bela Klentze,
  • Jennifer Breitrück,
  • Christina Athenstädt
Drehbuch
  • Petra Bodenbach,
  • Uschi Müller,
  • Julia Meimberg,
  • Christian Schramm
Musik
  • Curt Cress
Kamera
  • Claus Deubel,
  • Michael Westhofen,
  • Woody Strecker,
  • Björn Behrens,
  • Anja Knoblauch,
  • Daniel Bussmann,
  • Thomas C. Wagner,
  • Holger Fritzsche,
  • Mirko Klecker,
  • Pavel Svamberk

Kritikerrezensionen

  • Wege zum Glück: Nach zahlreichen Irrungen und Wirrungen erleben Nina und ihre große Liebe Ben ein Happy End.

    Nach „Bianca“ und „Julia“ bereits mit riesigem Erfolg die „Wege zum Glück“ beschritten hatten, suchte und fand das ZDF würdige Nachfolger. Gisa Zach als Nina und Hubertus Grimm als Ben wurden bereits in „Julia Wege zum Glück“ eingeführt. Während Julias und Daniels Geschichte in den Hintergrund trat, konnte sich das Publikum nahtlos an das neue Traumpaar gewöhnen. Verlängerung nicht ausgeschlossen.
    Mehr anzeigen
Anzeige