Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Water Rats

Water Rats

  

Filmhandlung und Hintergrund

Australische Erfolgsserie über eine Polizeieinheit, die für die Sicherheit im Hafen von Sydney sorgt.

Das Hafengebiet von Sydney ist der Einsatzort der „Water Rats“. Schmuggel, Kidnapping, Mord und andere kriminelle Machenschaften sind ein fester Bestandteil ihrer täglichen Arbeit. Unter der Leitung des gerne unkonventionell agierenden Frank Holloway geben sie ihr Bestes, um die Gewässer der australischen Metropole vor Gangstern zu sichern.

Water Rats im Stream

Water Rats ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Water Rats.

Darsteller und Crew

  • Richard Burton
    Richard Burton
    Infos zum Star
  • Colin Friels
  • Steve Bisley
  • Catherine McClements
  • Jay Laga'aia
  • Sophie Heathcote
  • Brett Partridge
  • Aaron Jeffery
  • Scott Burgess
  • Peter Bensley
  • Toni Scanlan
  • Bill Young
  • Peter Andrikidis
  • Geoff Bennett
  • Chris Martin-Jones
  • Mark Piper
  • John Hugginson
  • Tony Morphett
  • John Banas
  • Anne Brooksbank
  • Peter Gawler
  • Jo Rooney
  • Hal McElroy
  • Ted Roberts
  • Danny Batterham
  • Ian Jones
  • Michael J. Hagan
  • Tony Kavanagh
  • Les Gock
  • Faith Martin

Auf DVD & Blu-ray

Water Rats: Die Hafenpolizei von Sydney - Season 1.1 Poster

Water Rats: Die Hafenpolizei von Sydney - Season 1.1

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Water Rats: Australische Erfolgsserie über eine Polizeieinheit, die für die Sicherheit im Hafen von Sydney sorgt.

    Im Gegensatz zu ähnlichen Serien wurden auch die Unterwasseraufnahmen an Originalschauplätzen gedreht statt in speziell ausgestattenen Tanks. Die Produktion einer einzigen Folge verschlang durchnittlich eine halbe Million Dollar, allerdings wurden die Kosten durch den weltweiten Verkauf leicht wieder hereingeholt.
    Mehr anzeigen