Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Traffic

Traffic

Anzeige

Traffic: Nach Motiven des Erfolgsfilms „Traffic“ von Steven Soderbergh, der seinerseits auf der sechsteiligen britischen Miniserie „Traffik“ basierte, erzählt dieser Fernseh-Dreiteiler in vier Stunden seine ziemlich ambitionierte Geschichte, in der der Krieg gegen Drogen wieder drei scheinbar völlig disparate Figuren schicksalhaft vereint. Von u. a. Elias Koteas („Dämon“), Martin Donovan („Insomnia“) und Mary McCormack („Braveheart“...

„Traffic“ im Stream

Poster

Traffic

Handlung und Hintergrund

Der DEA-Agent Mike McKay wird bei einem Drogeneinsatz in Afghanistan diskreditiert und kämpft verzweifelt um Gehör, als er von einem afghanischen Schiff erfährt, dass mehr als nur Drogen in die USA bringen soll. Der finanziell angeschlagene Studienabsolvent Ben übernimmt das Geschäft seines verstorbenen Vaters und erfährt, dass dies nur als Deckmantel für Deals mit dem Drogenboss Ronnie Cho fungierte. Der illegal in die USA eingereiste Taxifahrer Adam will herausfinden, wer seine Familie auf dem Gewissen hat. Die Schicksale der drei Männer überschneiden sich.

Darsteller und Crew

  • Cliff Curtis
    Cliff Curtis
  • Elias Koteas
    Elias Koteas
  • Ritchie Coster
    Ritchie Coster
  • Nelson Lee
    Nelson Lee
  • Stephen Hopkins
    Stephen Hopkins
  • Martin Donovan
  • Balthazar Getty
    Balthazar Getty
  • Mary McCormack
  • Eric Bross
    Eric Bross

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Nach Motiven des Erfolgsfilms „Traffic“ von Steven Soderbergh, der seinerseits auf der sechsteiligen britischen Miniserie „Traffik“ basierte, erzählt dieser Fernseh-Dreiteiler in vier Stunden seine ziemlich ambitionierte Geschichte, in der der Krieg gegen Drogen wieder drei scheinbar völlig disparate Figuren schicksalhaft vereint. Von u. a. Elias Koteas („Dämon“), Martin Donovan („Insomnia“) und Mary McCormack („Braveheart“) exzellent gespielt, entfaltet die von Stephen Hopkins („Lost in Space“) und Eric Bross inszenierte Miniserie ihre Reize und Spannung langsam, aber effektiv. Empfehlenswert.
    Mehr anzeigen