Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The The Agency - Im Fadenkreuz der CIA

The The Agency - Im Fadenkreuz der CIA

  

The The Agency - Im Fadenkreuz der CIA im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

US-Agenten-Serie unter anderem produziert von Wolfgang Petersen.

Unter CIA-Chef Alex Pierce kämpft eine hochqualifizierte Crew gegen den internationalen Terrorismus. Da sind unter anderem Matt, ein Undercover-Agent, der vor keinem Einsatz zurückschreckt und davon besessen ist, den mysteriösen Tod seines Bruders Eric aufzuklären. Dessen Verlobte Lisa Fabrizzi vergräbt sich währenddessen als Managerin der Anti-Terror-Einheit in Arbeit. Die zweite Frau im Team, Terry Lowell, ist für die Herstellung der Dokumente zuständig, die die Agenten bei ihren Missionen benötigen. Um die technische Ausrüstung kümmert sich wiederum Joshua Nankin.

The The Agency - Im Fadenkreuz der CIA im Stream

The The Agency - Im Fadenkreuz der CIA ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu The The Agency - Im Fadenkreuz der CIA.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • The The Agency - Im Fadenkreuz der CIA: US-Agenten-Serie unter anderem produziert von Wolfgang Petersen.

    US-Agenten-Serie, die als erste die Erlaubnis erhielt, innerhalb des Hauptquartiers der CIA zu drehen. Starregisseur Wolfgang Petersen („Das Boot“, „Der Sturm“) war neben Shaun Cassidy („American Gothic“) als ausführender Produzent an der Serie beteiligt. Auch die Besetzung ist mit unter anderem Gloria Reuben und Beau Bridges hochkarätig.

Kommentare