The Martian Chronicles

  1. Ø 0
   1980
The Martian Chronicles Poster

Handlung und Hintergrund

The Martian Chronicles: Kritischer Blick auf die Kolonialisierungsbestrebungen der Erdbewohner.

Colonel Wilder hat ein großes Ziel: die Kolonialisierung des Mars. Doch seine Mission droht zu scheitern. Nachdem zwei seiner Raumschiffe spurlos verschwunden sind, nimmt Wilder an der dritten Expedition selbst teil. Schließlich siedeln tatsächlich Menschen auf dem roten Planeten, doch Forscher finden heraus, dass es bereits vorher eine Zivilisation gegeben hat.

Darsteller und Crew

Auf DVD & Blu-ray

Die Mars Chroniken (3 Discs) Poster

Die Mars Chroniken (3 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ray Bradburys Kurzgeschichtensammlung, die 1950 als Roman unter dem Titel „Die Mars Chroniken“ erschien, gilt als Klassiker der Science-Fiction-Literatur. 1979 adaptierte Michael Anderson den Roman für eine dreiteilige Fernsehfassung, die allerdings nie wirklich das Niveau der Vorlage erreicht. Zudem wirken Ausstattung und Special Effects der damals aufwändig produzierten Mini-Serie aus heutiger Sicht etwas antiquiert, der Dreiteiler punktet aber immer noch mit einem außergewöhnlichen Plot und einem hervorragenden Cast, zu dem Rock Hudson, Maria Schell und Roddy McDowall gehörten.

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Die besten Serien
  3. The Martian Chronicles