Alle Bilder und Videos zu The Crimson Petal and the White

Filmhandlung und Hintergrund

Mini-Serie nach Michael Fabers gleichnamigem Bestseller aus dem Jahr 2002.

England 1874: Im viktorianischen London ist William Rackham, naiver Erbe eines Parfum-Unternehmens und Ehemann einer psychisch kranken Frau, fasziniert von der jungen und intelligenten Prostituierten Sugar. Rackham gerät so sehr in ihren Bann, dass er sie aus dem Freudenhaus holt, um sie sich exklusiv als bezahlte Geliebte zu halten. Sugar genießt den Luxus und sieht ihre Chance gekommen. Sich ihrer Anziehungskraft voll bewusst, schafft sie es, als Gouvernante von Rackhams Tochter Sophie in dessen Haus zu ziehen. Doch die Dinge entwickeln sich anders, als Sugar es sich erträumt hat. Sie erkennt, dass sie sich auch aus diesen neuen Fesseln befreien muss und trifft eine folgenschwere Entscheidung.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Das karmesinrote Blütenblatt Poster

Das karmesinrote Blütenblatt

Bei Amazon
Das karmesinrote Blütenblatt (2 Discs) Poster

Das karmesinrote Blütenblatt (2 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • The Crimson Petal and the White: Mini-Serie nach Michael Fabers gleichnamigem Bestseller aus dem Jahr 2002.

      Der 2002 erschienene Roman Michael Fabers wurde von der Kritik enthusiastisch gefeiert. Eine Verfilmung galt jedoch als schwierig. Die BBC wagte es trotzdem und konnte 2011 eine durchaus beeindruckende Adaption präsentieren. Nach einem Drehbuch von Lucinda Coxon inszenierte Regisseur Marc Munden einen spannenden Vierteiler aus dem viktorianischen London, in dem erwartungsgemäß nicht an freizügigen Sexszenen gespart wurde, der aber auch die emotionalen Facetten der Geschichte ausreichend würdigt. Ein besonderes Lob gilt dem Schauspielerensemble, allen voran Chris O’Dowd als William Rackham und „Akte X“-Star Gillian Anderson als gefürchtete Bordellbetreiberin Mrs. Castaway.

    News und Stories

    Kommentare