Stockinger im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

"Kommissar Rex"-Spin-off, in dem Ernst Stockinger nicht mehr in Wien, sondern in Salzburg auf Verbrecherjagd geht.

Nachdem Ernst Stockinger seinen Dienst beim Morddezernat von Wien quittiert hat, verschlägt es ihn ins etwas beschaulichere Salzburg. Mit seinen neuen Kollegen, darunter die attraktive Antonella Simoni, ist er für die Aufklärung von Mordfällen in der Mozartstadt zuständig. Schnell zeigt sich, dass die Verbrecher nicht weniger skrupellos sind als in der Hauptstadt. Doch „Stocki“, der in Wien scheinbar immer in der zweiten Reihe stand, lässt sich jetzt erst Recht nicht aus der Ruhe bringen.

Stockinger im Stream

Stockinger ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Stockinger.

Stockinger bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Stockinger bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Stockinger bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Stockinger bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Stockinger bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Stockinger bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Stockinger - Die komplette Staffel Poster

Stockinger - Die komplette Staffel

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Stockinger: "Kommissar Rex"-Spin-off, in dem Ernst Stockinger nicht mehr in Wien, sondern in Salzburg auf Verbrecherjagd geht.

    Ableger der sehr erfolgreichen „Kommissar Rex“-Serie, in der Karl Markovics wegen der großen Beliebtheit beim Publikum seine eigene Serie bekam. Anspielungen auf die Mutterserie gab es zwar gelegentlich, aber von Rex war weit und breit nichts zu sehen. Offenbar war es jedoch diese Kombination, die die Zuschauer wollten, denn „Stockinger“ konnte an den Erfolg des Originals niemals auch nur ansatzweise anknüpfen. Nach 14 Folgen war bereits wieder Schluss.

Kommentare