Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Rentner haben niemals Zeit

Rentner haben niemals Zeit

Filmhandlung und Hintergrund

Oma Anna und Opa Paul haben auf ihre alten Tage alle Hände voll zu tun.

Anna und Paul Schmidt sind in Rente, doch mit Ruhestand hat ihr turbulentes Leben so gar nichts zu tun. Mit Rat und Tat stehen Oma Anna und Opa Paul Nachbarn, Freunden und Verwandten zur Seite, wenn wieder mal Not am Mann ist. So nehmen sie Friseur-Meister Locke nach einem Ehestreit bei sich auf, bewahren Nachbarin Klein vor einem vermeintlichen Heiratsschwindler und versuchen, die Probleme ihrer Kinder und Enkel zu lösen. Sogar im Urlaub erleben die oft übereifrigen Rentner aufregende Abenteuer.

Darsteller und Crew

  • Uta Schorn
    Uta Schorn
    Infos zum Star
  • Helga Göring
  • Herbert Köfer
  • Karin Ugowski
  • Heinz Behrens
  • Kaspar Eichel
  • Rolf Herricht
  • Brigitte Krause
  • Edgar Külow
  • Erwin Geschonneck
  • Renate Reinecke
  • Sonja Hörbing
  • Bodo Krämer
  • Margarete Taudte
  • Jochen Thomas
  • Irma Münch
  • Marianne Wünscher
  • Horst Zaeske
  • Ursula Damm-Wendler
  • Horst Ulrich Wendler
  • Walter Küppers
  • Siegfried Peters
  • Henry Krtschil

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Rentner haben niemals Zeit (3 DVDs) Poster

Rentner haben niemals Zeit (3 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Rentner haben niemals Zeit: Oma Anna und Opa Paul haben auf ihre alten Tage alle Hände voll zu tun.

    Die 70er-Jahre-Serie „Rentner haben niemals Zeit“ zählt zu den größten Erfolgen des DDR-Fernsehens. Die 20 Alltagsgeschichten von heiter bis nachdenklich zeigen die Hauptdarsteller Helga Göring und Herbert Köfer als Vorzeige-Rentner und gleichzeitig perfekte DDR-Bürger mit viel Sinn für Solidarität und die Gemeinschaft. Inszeniert wurden die Episoden von Horst Zaeske. Die Idee für die Serie stammte von Ursula Damm-Wendler und Horst Ulrich Wendler.
    Mehr anzeigen