Regina auf den Stufen (10 Folgen) im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Serie nach dem gleichnamigen Roman von Utta Danella.

Im Dezember 1955 flieht die 22-jährige Regina von Dresden in den Westen. In München lernt sie den eben erst aus russischer Gefangenschaft zurückgekommenen Martin Scholz kennen und lieben. Doch dann begegnet Regina dem Modefotografen Janos und macht Karriere als Modell. Martin und Regina verlieren sich aus den Augen. Während Martin an einer Tankstelle arbeitet, jettet Regina um die Welt der Modenschauen und Partys. Doch dann begegnen sie sich wieder…

Regina auf den Stufen (10 Folgen) im Stream

Regina auf den Stufen (10 Folgen) ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Regina auf den Stufen (10 Folgen).

Regina auf den Stufen (10 Folgen) bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Regina auf den Stufen (10 Folgen) bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Regina auf den Stufen (10 Folgen) bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Regina auf den Stufen (10 Folgen) bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Regina auf den Stufen (10 Folgen) bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Regina auf den Stufen (10 Folgen) bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Regina auf den Stufen (3 DVDs) Poster

Regina auf den Stufen (3 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

3,4
7 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Regina auf den Stufen (10 Folgen): Serie nach dem gleichnamigen Roman von Utta Danella.

    Bernd Fischerauer setzte die zehnteilige Verfilmung des gleichnamigen Erfolgsromanes von Utta Danella um. Die ZDF-Serie machte Katja Riemann, die die Titelfigur verkörperte, zum TV-Star. Es war erst ihre zweite große TV-Rolle (nach „Sommer in Lesmona“). Danach festigte sie ihren Ruhm mit Kinorollen in „Der bewegte Mann“ oder „Bandits“ und avancierte zu einer der wenigen deutschen Schauspielstars.

Kommentare