Filmhandlung und Hintergrund

Fantasy-Zweiteiler um die Liebe zwischen der mutigen Alisea und ihrem Traumprinzen Demian.

Der mächtige Zauberer Azaret will die schöne Alisea zur Frau nehmen, um sich mit Hilfe ihrer Jugend zu verjüngen. Als Alisea ablehnt, entführt er ihre fünf Brüder in sein Schloss. Alisea eilt ihren Brüdern zu Hilfe und trifft dabei auf den schöngeistigen Prinzen Demian. Der ist auf der Flucht vor seinem Vater, König Kurdok, der seinen Sohn unbedingt zu einem mutigen Krieger erziehen will.

Alisea lebt mit ihrer Mutter und ihren fünf Brüdern in einer armseligen Hütte im Wald. Eines Tages kommt ein alter Wanderer vorbei, dem sie Unterkunft gewährt. Das erweist sich als gefährlicher Fehler, denn bei dem Fremden handelt es sich um den mächtigen Zauberer Azaret. Er möchte Alisea zur Frau nehmen, da er sich nur so verjüngen kann… Zauberhaftes Fantasy-Märchen vom „Fantaghiro“-Team.

Darsteller und Crew

Auf DVD & Blu-ray

Prinzessin Alisea Poster

Prinzessin Alisea

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Prinzessin Alisea: Fantasy-Zweiteiler um die Liebe zwischen der mutigen Alisea und ihrem Traumprinzen Demian.

      Wunderschöner deutsch-italienischer Märchen-Zweiteiler von den Machern der zeitlosen „Prinzessin Fantaghiró“-Reihe. Zu der hochkarätigen Besetzung zählen Veronika Logan als Alisea, Raz Degan als Demian, Anja Kruse als Königin Diomira, Jürgen Prochnow als König Kurdok und Christopher Lee als finsterer Zauberer Azaret.

    Kommentare