1. Kino.de
  2. Serien
  3. Pompei

Pompei

Filmhandlung und Hintergrund

Epischer TV-Zweiteiler vor den Kulissen der Römerzeit, die den historischen Ausbruch des Vesuvs nur als Aufhänger und Thrill-Element nutzt für einen größtenteils von Kabbale und Liebe bestimmtes Soap-Opera-Geschehen. Es gibt ein strahlenden Helden, eine duldsam leidende Geliebte und jede Menge männliche und weibliche Bösewichte, die jede Gelegenheit nutzen, all jenes Glück im Keim zu ersticken, das nicht ohnehin...

Marcus und Valeria aus Pompeji wollen heiraten, doch dann gerät Marcus in Kriegsgefangenschaft und kann Valerias Familie nicht beistehen, als diese in einem Erdbeben erst obdachlos und dann versklavt wird. Zurück in Pompeji bittet Marcus sofort um Valerias Freiheit, doch als deren Herr angeblich von Valerias Bruder ermordet wird, wandert ihre komplette Familie ins Gefängnis. Marcus aber muss den wahren Mörder finden und eine Verschwörung vereiteln, während im Hintergrund der Vesuv schon mächtig brodelt.

Im Schatten des unheilvoll rumpelnden Vesuvs müssen ein kaiserlicher Offizier und eine Ex-Sklavin ihre Liebe gegen fiese Intriganten behaupten. TV-Zweiteiler vor antiker Kulisse.

Pompei im Stream

Pompei ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Pompei.

Darsteller und Crew

Auf DVD & Blu-ray

Pompeji - Der Untergang Poster

Pompeji - Der Untergang

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Epischer TV-Zweiteiler vor den Kulissen der Römerzeit, die den historischen Ausbruch des Vesuvs nur als Aufhänger und Thrill-Element nutzt für einen größtenteils von Kabbale und Liebe bestimmtes Soap-Opera-Geschehen. Es gibt ein strahlenden Helden, eine duldsam leidende Geliebte und jede Menge männliche und weibliche Bösewichte, die jede Gelegenheit nutzen, all jenes Glück im Keim zu ersticken, das nicht ohnehin unter Asche begraben wird. Freunde von Herzschmerz-Miniserien liegen hier richtiger als die Fans von „Gladiator“ und „Rom“.

Kommentare