Alle Bilder und Videos zu Paulas Sommer

Filmhandlung und Hintergrund

WDR-Familienserie, in der ein 15-jähriges Mädchen nach dem Tod ihre Vaters in der Patchworkfamilie ihrer Mutter unterkommt und sich erst einmal zurecht finden muss.

Die 15-jährige Paula erfährt nach dem tragischen Tod ihres Vaters, dass ihre Mutter noch lebt und sie gerne zu sich nehmen will. Eva Minkhoff lebt mit ihrem neuen Mann Max und seinen beiden Kindern auf einem Gestüt. In dieser pferdebegeisterten Familie fühlt sich Paula, die mit den Vierbeinern nicht anfangen kann und sich lieber für Ballett interessiert, alles andere als wohl. Erst durch die beginnende Freundschaft mit der rebellischen Zora, die auf einem Gnadenhof in der Nähe Sozialstunden ableisten muss, taut sie ein wenig auf. Als sie es auch noch schafft, eine vertraute Beziehung zu einem Problempferd aufzubauen, sieht ihre neue Familie Paula plötzlich mit ganz anderen Augen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Paulas Sommer - Die komplette Serie (2 Discs) Poster

Paulas Sommer - Die komplette Serie (2 Discs)

Bei Amazon
Paulas Sommer - Folgen 01-06 Poster

Paulas Sommer - Folgen 01-06

Bei Amazon
Paulas Sommer - Folgen 07-13 Poster

Paulas Sommer - Folgen 07-13

Bei Amazon
Paulas Sommer - Die erste Staffel Poster

Paulas Sommer - Die erste Staffel

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 3,7
(3)
5
 
2 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
1 Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Paulas Sommer: WDR-Familienserie, in der ein 15-jähriges Mädchen nach dem Tod ihre Vaters in der Patchworkfamilie ihrer Mutter unterkommt und sich erst einmal zurecht finden muss.

    Familien-Pferdeserie aus der Feder der erfolgreichen Kinder- und Jugendbuchautorin Brigitte Blobel. Von ihr stammen unter anderem auch die Vorlagen zu denTV-Serien „Neues vom Süderhof“ und „Mensch, Pia!“. In der Titelrolle ist Maria Vogt zu sehen, die zuvor in zwei „SK Kölsch“- und einer „Wilsberg“- Folge zu sehen war.

Kommentare