Patrik Pacard

  
zum Trailer
Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Patrik Pacard

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Debüt von Hendrik Martz in einer der erfolgreichen ZDF-Weihnachtsserien.

Ein norwegischer Fjord ist der Ausgangspunkt einer abenteuerlichen Geschichte, als der brilliante Wissenschaftler Prof. Gunström eine Formel entwickelt, die Pflanzen auch unter extremsten Bedingungen wachsen lässt. Von mehreren Geheimdiensten verfolgt, lasert er die Formel in die Fußsohle von Patrik, der an dem Fjord mit seinen Eltern den Urlaub verbringt. Aber jetzt befindet sich der Junge im Visier der Agenten und eine spannende Jagd nach der Formel beginnt.

Patrik Pacard im Stream

Du willst Patrik Pacard online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Patrik Pacard derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Patrik Pacard bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Patrik Pacard bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Patrik Pacard bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Patrik Pacard (2 DVDs) Poster

Patrik Pacard (2 DVDs)

Bei Amazon
Patrik Pacard (2 Discs) Poster

Patrik Pacard (2 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Patrik Pacard: TV-Debüt von Hendrik Martz in einer der erfolgreichen ZDF-Weihnachtsserien.

    Wie so oft in den Jugendserien der Achtziger Jahre hatten hier wieder Justus Pfaue (Vorlage), Christian Bruhn (Musik) und bekannte Schauspieler wie Wolfgang Kieling einen großen Anteil am Gelingen. Ebenso typisch für das Erfolgskonzept auch dieser Serie ist das konsequente Einsetzen von unbekannten Jungschauspielern für die Hauptrolle, wie das auch bei „Anna“ (Sivia Seidel), „Silas“ (Patrick Bach) etc. der Fall ist.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Die besten Serien
  3. Patrik Pacard