Palast der Winde

   Serienstart: 28.09.1984
Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Palast der Winde

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Dreiteiler nach dem Roman von Mary M. Kaye.

Der englische Offizier Ashton Pelham-Martyn kehrt 1870 nach Indien zurück, wo er seine Kindheit verbracht hat. Seine Eltern fielen hier einem Mordanschlag zum Opfer und er wuchs bei einer Hindu-Familie auf. Der junge Brite eskortiert die Hochzeitsprozession zweier Prinzessinnen und erkennt in der schönen Anjuli seine Freundin aus Kindertagen und verliebt sich in sie. Anjuli ist aber bereits dem alten Rana von Bhitor versprochen. Als Ash erfährt, dass der alte Rana im Sterben liegt und Anjuli und ihre Schwester als seine Witwen bei lebendigem Leibe mit ihm verbrannt werden sollen, versucht er alles, um die geliebte Anjuli zu retten.

Eine Lovestory zwischen einem englischen Offizier und einer Maharadschatochter.

Palast der Winde im Stream

Palast der Winde ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Palast der Winde.

Palast der Winde bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Palast der Winde bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Palast der Winde bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Palast der Winde bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Palast der Winde bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Palast der Winde bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Palast der Winde (3 Discs) Poster

Palast der Winde (3 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Palast der Winde: TV-Dreiteiler nach dem Roman von Mary M. Kaye.

    Leidenschaftliche Gefühle vor atemberaubender Kulisse: Die aufwändig inszenierte internationale Koproduktion aus dem Jahr 1984 entstand an Original-Schauplätzen in Indien. Zur hochkarätigen Besetzung des dreiteiligen Liebesepos zählten Omar Sharif, Christopher Lee, Ben Cross, Amy Irving und Rupert Everett.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Die besten Serien
  3. Palast der Winde