Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Outcasts

Outcasts

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Eine Gruppe mutiger Erd-Flüchtlinge bekommt die Chance, auf einem fremden Planeten eine neue Zivilisation zu errichten.

Man schreibt das Jahr 2040. Die Erde ist unbewohnbar geworden. Einige Flüchtlinge konnten sich auf den Planeten Carpathia außerhalb des Sonnensystems retten. Sie stehen nun vor der schwierigen Aufgabe, fernab der alten Heimat, getrennt von Familie und Freunden, eine neue Gesellschaft aufzubauen. Unter der Führung von Präsident Richard Tate errichten die Ex-Erdbewohner voller Optimismus und mit vielen idealistischen Zielen die Stadt Forthaven. Doch auch hier bedrohen zwischenmenschliche Konflikte und die Herausforderungen des neuen Lebens den Frieden. Unterdessen erwarten die Siedler mit gemischten Gefühlen den letzten Transporter von der Erde.

Outcasts im Stream

Du willst Outcasts online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Outcasts derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Outcasts - Staffel 1 im Stream

Für Links zu den Streaming-Anbietern erhält Kino.de ggf. eine Provision vom Anbieter.
Klicken für Details

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Outcasts (2 Discs) Poster

Outcasts (2 Discs)

Bei Amazon
Outcasts (3 Discs) Poster

Outcasts (3 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Outcasts: Eine Gruppe mutiger Erd-Flüchtlinge bekommt die Chance, auf einem fremden Planeten eine neue Zivilisation zu errichten.

    Viele Hoffnungen ruhten auf der aufwändig produzierten und hochkarätig besetzten BBC-Science-Fiction-Serie. Doch schon der Start Anfang 2011 verlief eher enttäuschend. Im Verlauf der ersten Staffel wollten dann immer weniger Zuschauer das düstere und etwas schwülstig geratene Drama um die Erd-Flüchtlinge sehen, das zudem einige logische Lücken aufwies. Die Konsequenz folgte prompt. Nach einer Staffel mit nur acht Folgen schickte die BBC die „Outcasts“ in die Verbannung.
    Mehr anzeigen