Filmhandlung und Hintergrund

Eine geschiedene Mutter will nicht mehr als "Hotel Mama" zur Verfügung stehen...

Nach über zwanzig Jahren Ehe lässt sich Marianne Brandt von ihrem Mann scheiden. Die Kinder sind zwecks Studium und Wehrdienst aus dem Haus und nichts spricht gegen ein Leben in neu gewonnener „Freiheit“. Doch Marianne hat die Rechnung ohne ihre Lieben gemacht: Die Kinder wollen auf die Annehmlichkeiten im „Hotel Mama“ nicht verzichten, und auch ihre Ex-Schwiegermutter Lotte will lieber zu ihr als ins Altersheim ziehen. Innerhalb kürzester Zeit ist das Haus wieder voll, und für Marianne stellt sich die Frage, wie sie die Nesthocker schnellstmöglich wieder loswird.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Nesthocker - Familie zu verschenken (Collector's Edition, 8 DVDs) Poster

Nesthocker - Familie zu verschenken (Collector's Edition, 8 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Nesthocker - Familie zu verschenken (1 Pilot + 27 Folgen): Eine geschiedene Mutter will nicht mehr als "Hotel Mama" zur Verfügung stehen...

    Turbulente und erfolgreiche Familienserie, in der Tatort-Kommissarin Sabine Postel nach „Nicht von schlechten Eltern“ zum zweiten Mal zeigen konnte, was eine patente Frau und Mutter ist. In einer Nebenrolle ist Felicitas Woll zu sehen, die zwei Jahre später als Lolle in „Berlin, Berlin“ begeisterte.

Kommentare