Alle Bilder und Videos zu Mensch, Pia! (10 Folgen)

Filmhandlung und Hintergrund

Jugendserie um ein sechzehnjähriges Mädchen, dass ihren kleinen Bruder durch einen Gehirntumor verliert und daraufhin von ihren überforderten Eltern ins Internat abgeschoben wird.

Nach dem Tod ihre Bruders Bommel ist die 16-jährige Pia wie verwandelt. Sie reagiert mit Trotz und Auflehnung. Da es in der Ehe ihrer Eltern Charlotte und Frederic ebenfalls kriselt, hat sie nur ihren Freund Noah und ihre alte Kinderfrau Rosa als Bezugspersonen. Da melden ihre Eltern sie ohne ihr Einverständnis im renommierten Internat Martinsrode an. Zuerst fühlt Pia sich abgeschoben, doch nach und nach findet sie neue Freunde.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Couchgeflüster 04 - Mensch, Pia! (3 Discs) Poster

Couchgeflüster 04 - Mensch, Pia! (3 Discs)

Bei Amazon
Mensch, Pia! (3 DVDs) Poster

Mensch, Pia! (3 DVDs)

Bei Amazon
Mensch, Pia! (3 Discs) Poster

Mensch, Pia! (3 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Mensch, Pia! (10 Folgen): Jugendserie um ein sechzehnjähriges Mädchen, dass ihren kleinen Bruder durch einen Gehirntumor verliert und daraufhin von ihren überforderten Eltern ins Internat abgeschoben wird.

    Gerade mal 16-jährig erhielt die bis dahin völlig unbekannte Alexandra Maria Lara die Titelrolle in dieser ZDF-Jugendserie nach den Romanen von Brigitte Blobel. Ab da ging es stetig aufwärts in der Karriere der gebürtigen Rumänin. Die inzwischen mit der Goldenen Kamera ausgezeichnete Schauspielerin spielte Hauptrollen in zahlreichen erfolgreichen Kinofilmen wie Oliver Hirschbiegels „Der Untergang“ oder „Helmut Dietls „Vom Suchen und Finden der Liebe“ und zählt zu den meistbeschäftigten Schauspielerinnen in Deutschland.

Kommentare