Filmhandlung und Hintergrund

Eine der erfolgreichsten Daily Soaps des Deutschen Fernsehens, die seit 1992 in der ARD läuft.

„Es wird viel passieren“ heißt es im Titelsong der täglichen Serie: Der Marienhof ist ein fiktiver Kölner Stadtteil mit Geschäften, Cafés, Wohnhäusern und einem Gymnasium. Die Soap erzählt die Geschichten und Probleme der Bewohner des Marienhofs. Es sind ganz normale Menschen wie Verkäufer, Hausfrauen, Schüler und Lehrer, die im Laufe der Jahre spannende, romantische und dramatische Situationen erleben. Eine der Hauptpersonen ist die resolute Inge Busch (Viktoria Brams), die als Einzige seit der ersten Folge dabei ist. Sie führt die Gärtnerei Busch. Außerdem treffen sich die Bewohner oft in der Gaststätte „Wilder Mann“, im Café „Ortrud’s“ oder in der Diskothek „Foxy“. Nach Eröffnung einer Einkaufspassage im April 2002 wird diese zum Zentrum der Serie, schon allein deshalb, weil ein Großteil Figuren dort arbeitet.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Marienhof - Es ist viel passiert, Die ersten 50 Folgen (5 Discs) Poster

Marienhof - Es ist viel passiert, Die ersten 50 Folgen (5 Discs)

Bei Amazon

Marienhof - Geschenkedition

Bei Amazon
Marienhof - Goodbye Marienhof: Die ultimative Fan-Box (5 Discs) Poster

Marienhof - Goodbye Marienhof: Die ultimative Fan-Box (5 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Marienhof: Eine der erfolgreichsten Daily Soaps des Deutschen Fernsehens, die seit 1992 in der ARD läuft.

    Die von der Bavaria Film in München produzierte Serie war zunächst gar nicht als Daily Soap konzipiert, sondern lief immer dienstags und donnerstags im ARD-Vorabendprogramm. Erst 1995 wurde die Ausstrahlung auf täglich jeweils 25 Minuten umgestellt. „Marienhof“ lief dann immer nach „Verbotene Liebe“. Das Konzept ging auf, die Daily läuft und läuft. Im Juni 2005 geriet die Serie allerdings wegen ausgeprägter Schleichwerbung in die Schlagzeilen, die personelle Konsequenzen bei der Produktionsfirma Bavaria Film nach sich zogen. Dem Erfolg der Serie hat das aber offenbar nicht geschadet.

News und Stories

Kommentare