Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Little Amadeus - Die Abenteuer des jungen Mozart: 26-teilige Zeichentrickserie zum 250. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart, die sich mit den frühen Jahren des "Wunderkindes" beschäftigt.

„Little Amadeus“ im Stream

Aktuell 2 Staffeln verfügbar
Flatrate ✅

Staffel 1

Staffel 2

Aktuell 2 Staffeln verfügbar

Weitere Anbieter

„Little Amadeus“ ist aktuell nicht verfügbar bei ARD Mediathek, Amazon Freevee, Apple TV Plus, Arte, Chili, Crunchyroll, Disney, Google Play, Joyn, Joyn Plus, Kividoo, Magenta TV, Maxdome Store, Microsoft, Mubi, My Video, Netflix, Netzkino, Paramount, PlayStation, Prime, Prime Video, RTL, Rakuten TV, Realeyz, Sky DE, Sky Go, Sky Store, SkyQ, Videobuster, Videociety, Videoload, Watchever, WoW, YouTube und ZDF.

Handlung und Hintergrund

Mit fünf Jahren komponiert Wolfgang Amadeus Mozart sein erstes Stück am Klavier. In den folgenden Jahren reiste er mit seinem Vater durch Europa und spielte als „Wunderkind“ vor den großen Regenten seiner Zeit. Aber er hat nicht nur Erfolg, sondern auch Neider. Dazu gehört vor allem der verschlagene Devilius, der gemeinsam mit seiner Ratte Monti Mozarts Aufstieg zu hintertreiben sucht. Doch dank seiner Intelligenz schafft es der junge Musiker, dem Widersacher immer wieder einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Udo Beissel
Produzent
  • Winfried Debertin,
  • Peter Will
Drehbuch
  • Winfried Debertin,
  • Christoph Busse,
  • Olaf Leitner,
  • Jens Maria Merz,
  • Armin Toerkell
Musik
  • Wolfgang Amadeus Mozart,
  • Prof. Wolf Kerschek,
  • Heinz Rudolf Kunze,
  • Adrian Askew
Schnitt
  • Sascha Wolff-Täger

Bilder

Kritikerrezensionen

  • Little Amadeus - Die Abenteuer des jungen Mozart: 26-teilige Zeichentrickserie zum 250. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart, die sich mit den frühen Jahren des "Wunderkindes" beschäftigt.

    Sorgfältig recherchierte und ansprechend gezeichnete Serie, die, mit ein paar künstlerischen Freiheiten, die Kindheit des bekannten Komponisten erzählt und die Zuschauer an dessen Musik heranführt. Neben zahlreichen real existierenden Personen, sorgen einige fiktive Figuren für Spannung und Abwechslung. Das Titellied zur Serie stammt von Heinz Rudolf Kunze.
    Mehr anzeigen
Anzeige