Filmhandlung und Hintergrund

Zweite Staffel der legendären Serie mit David Carradine als Kwai Chang Caine, der in den USA den Häschern des chinesischen Kaisers entgehen will.

Shaolinmönch Kwai Chang Caine, Sohn einer Chinesin und eines Amerikaners, muss Ende des 19. Jahrhunderts seine Heimat fluchtartig verlassen, da er den Neffen des Kaisers umgebracht hat, nachdem dieser kaltblütig den Lehrmeister Caines tötete. In Amerika, der Heimat seines Vaters, macht er sich auf die Suche nach seinem Halbbruder Danny, der ihn aus seiner misslichen Lage helfen könnte. Denn die Familie des Kaisers hat eine Belohnung auf Caine ausgesetzt, sodass dieser sich ständig vor Kopfgeldjägern in Acht nehmen muss.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Kung Fu - Die komplette erste Staffel (6 DVDs) Poster

Kung Fu - Die komplette erste Staffel (6 DVDs)

Bei Amazon
Kung Fu - Die komplette zweite Staffel (8 DVDs) Poster

Kung Fu - Die komplette zweite Staffel (8 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Kung Fu: Zweite Staffel der legendären Serie mit David Carradine als Kwai Chang Caine, der in den USA den Häschern des chinesischen Kaisers entgehen will.

    David Carradines zweite Hauptrolle in einer Fernsehserie nach „Shane“ brachte ihm weltweite Aufmerksamkeit. Durch sein furioses Comeback in Tarantinos zweiteiligem Racheepos „Kill Bill“ im Jahr 2003 rückte er 30 Jahre später erneut in den Fokus der Öffentlichkeit. Bruce Lee, dem Carradine damals die Rolle des Caine vor der Nase wegschnappte, bekam dennoch die Chance, an der Serie mitzuarbeiten und arbeitete am Drehbuch des Pilotfilms mit.

News und Stories

Kommentare