Justice League

Filmhandlung und Hintergrund

Sieben Superhelden schließen sich zusammen, um die Welt zu retten.

Wenn das Schicksal unserer Erde auf dem Spiel steht, müssen auch Superhelden zu besonderen Maßnahmen greifen. Um eine Invasion von Aliens abzuwehren schließt sich Clark Kent alias Superman mit verdienten „Kollegen“ wie dem Martian Manhunter, Batman, Wonder Woman, Green Lantern, Flash und Hawkgirl zusammen. Diese „Liga der Gerechten“ nimmt fortan gemeinsam dem Kampf gegen alle Superschurken auf.

Justice League im Stream

Justice League ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Justice League.

Justice League bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Justice League bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Justice League bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Justice League bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Justice League bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Justice League bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Darsteller und Crew

  • Susan Eisenberg
    Susan Eisenberg
  • Dan Riba
    Dan Riba
  • Butch Lukic
    Butch Lukic
  • Joaquam Dos Santos
    Joaquam Dos Santos
  • Gardner Fox
    Gardner Fox
  • Dwayne McDuffie
    Dwayne McDuffie
  • Rich Fogel
    Rich Fogel
  • J.M. DeMatteis
    J.M. DeMatteis
  • Matt Wayne
    Matt Wayne
  • Stan Berkowitz
    Stan Berkowitz
  • Linda Steiner
    Linda Steiner
  • Joe Gall
    Joe Gall
  • Lolita Ritmanis
    Lolita Ritmanis
  • Kristopher Carter
    Kristopher Carter
  • Michael McCuistion
    Michael McCuistion

Auf DVD & Blu-ray

Justice League - Staffel 1.1 (2 DVDs) Poster

Justice League - Staffel 1.1 (2 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Justice League: Sieben Superhelden schließen sich zusammen, um die Welt zu retten.

    Bereits in den 1940er-Jahren entstanden Comic-Hefte, in denen die Superhelden gemeinsam gegen das Böse kämpften. Die Idee, die erfolgreichen Comic-Charaktere gemeinsam in einer Zeichentrickserie auftreten zu lassen, wurde erstmals in den 70er-Jahren in der Serie „Super Friends“ verwirklicht. 2001 startete dann die „Justice League“. Die Serie unter der Regie von Emmy-Gewinner Bruce Timm brachte es auf zwei Staffeln und 52 Folgen und zählt zu den weltweit beliebtesten Comic-Serien. Anschließend wurden noch zwei Staffeln unter dem Titel „Justice League Unlimited“ produziert, in denen weitere Comic-Helden zum Einsatz kamen.

News und Stories

  • Netflix geht auf´s Ganze: Mit diesen 11 neuen Serien will der Dienst 2017 den Markt beherrschen

    Netflix geht auf´s Ganze: Mit diesen 11 neuen Serien will der Dienst 2017 den Markt beherrschen

    2017 macht Netflix ernst. Mehr als doppelt so viele Eigenproduktionen will der Streaming-Riese im kommenden Jahr ins Rennen schicken. Insgesamt sollen 1000 Stunden eigens produzierte Serien und Filme neue Abonnenten locken und die alten bei Stange halten. Knapp sechs Milliarden Dollar lässt sich der Dienst diese exklusiven Inhalte kosten. Eine gewaltige Investition, die das Unternehmen an den Rand des Machbaren führen...

    Tobias Heidemann  
  • Warner plant Film über die Superhelden "Booster Gold & Blue Beetle"

    An Superheldenstoff wird es in naher Zukunft in den Kinos sicherlich keinen Mangel geben. Disney baut das MCU konsequent aus. Die 20th Century Fox verfährt ähnlich mit dem X-Men-Universum und versucht darüber hinaus, die Fantastic Four neu zu etablieren. Auf der anderen Seite hinkt Warner bros. mit den Helden des DC-Kosmos noch etwas hinterher. Allerdings stehen auch dort schon etliche Superheldenstreifen in den kommenden...

    Kino.de Redaktion  
  • Batman in Suicide Squad - Jared Leto spielt den Joker

    Spannende Neuigkeiten für die DC-Fans: Der 2016 kommenden Superschurken-Streifen Suicide Squad könnte die Grundlage eines neuerlichen Batman-Reboots bilden. Gerüchten zufolge ist ein Kurzauftritt des dunklen Ritters vorgesehen. Der spätere Solofilm - so wird gemutmaßt - soll auf Frank Millers Graphic Novel "The Dark Knight Returns" aus dem Jahre 1986 basieren. In diesem muss sich Batman erneut mit dem Joker auseinandersetzen...

    Kino.de Redaktion  
  • Breaking Bad-Regisseurin soll Wonder Woman inszenieren

    Warner würde gerne eine Regisseurin für den Wonder Woman-Film haben, hieß es schon seit einiger Zeit. Nun hat das Studio Breaking Bad-Regisseurin Michelle MacLaren ganz oben auf die Wunschliste gesetzt. Laut dem amerikanischen Magazin "Variety" laufen bereits Verhandlungen zwischen Warner und Michelle MacLaren für den Regieposten in der Adaption von DC’s Superheldin mit göttlicher Abstammung. MacLaren war zuvor Regisseurin...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Die besten Serien
  3. Justice League