Gelobtes Land im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Gelobtes Land

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Mehrteiler auf verschiedenen Zeitebenen um die vom Nahostkonflikt geprägten Erfahrungen einer jungen Britin und ihres Großvaters in Israel bzw. Palästina.

Die 18-jährige Britin Erin will ihre israelische Freundin Eliza nach Israel begleiten, wo diese ihren Wehrdienst antreten muss. Kurz vor der Abreise beginnt Erin in einem Jahrzehnte alten Tagebuch ihres Großvaters Len zu lesen, der nach dem zweiten Weltkrieg als britischer Soldat in Palästina stationiert war. In Israel wird Erin mit den brutalen Realitäten des jüdisch-palästinensischen Konfliktes konfrontiert und begibt sich auf Spurensuche. In Rückblenden erfährt der Zuschauer anhand der Erlebnisse von Erins Großvater kurz vor der Gründung des israelischen Staates die Vorgeschichte des Nahost-Konflikts.

TV-Vierteiler über die Wurzeln des Nahost-Konflikts und die Rolle der britischen Army.

Gelobtes Land im Stream

Gelobtes Land ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Gelobtes Land.

Gelobtes Land bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Gelobtes Land bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Gelobtes Land bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Gelobtes Land bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Gelobtes Land bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Gelobtes Land bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Gelobtes Land (2 Discs) Poster

Gelobtes Land (2 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

5,0
6 Bewertungen
5Sterne
 
(6)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Gelobtes Land: TV-Mehrteiler auf verschiedenen Zeitebenen um die vom Nahostkonflikt geprägten Erfahrungen einer jungen Britin und ihres Großvaters in Israel bzw. Palästina.

    Peter Kosminsky inszenierte diesen TV-Vierteiler, im Original „The Promise“, nach eigenem Drehbuch. Jahrelang hatte der mehrfach preisgekrönte britische Autor und Regisseur recherchiert, um den Fernsehzuschauern die Wurzeln und Auswirkungen des Nahost-Konflikts anhand von Lens und Erins Geschichte authentisch nahezubringen. Herausgekommen ist ein packender Film auf zwei Zeitebenen, dessen Handlung zweifellos auf den historischen Fakten beruht. Trotzdem spaltete Kosminskys Epos. Während die einen den Vierteiler bejubelten, kritisierten Israelis die Darstellung als zu einseitig und warfen dem Regisseur Antisemitismus, antiisraelische Propaganda und Geschichtsfälschung vor.

News und Stories

  • Jean Reno und James Cromwell stoßen zum Cast von "The Promise"

    Der französische Superstar Jean Reno, der den Filmfans unvergessliche Augenblicke in Kultstreifen wie Im Rausch der Tiefe oder Leon - Der Profi bescherte und James Cromwell (I, Robot, Surrogates - Mein zweites Ich), einer der bekanntesten und beliebtesten Nebendarsteller Hollywoods sind die neuesten Zugänge im Cast des Liebesdramas The Promise. Bereits als Hauptdarsteller gesetzt waren, im Film des Drehbuchautors und...

    Kino.de Redaktion  
  • Christian Bale sitzt im Cockpit von Michael Manns Enzo Ferrari-Biopic

    Nach dem mäßigen Erfolg von Public Enemies und dem Flop Blackhat wendet sich Regisseur Michael Mann wieder einer Biografie zu. Diesmal wird jedoch keine Gangstergröße der 1930er-Jahre im Mittelpunkt stehen, sondern der legendäre Rennfahrer und Auto-Konstrukteur Enzo Ferrari, der mit seinen PS-Boliden einen wesentlichen Beitrag zur Formel 1 leistete. Das Filmprojekt mit dem Titel Ferrari steht schon seit langer Zeit...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare