Enzo Ferrari - Der Film im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Enzo Ferrari - Der Film

Filmhandlung und Hintergrund

"Citizen Ferrari" - eine kritische (Spielfilm-)Biographie des Firmengründers.

Enzo Anselmo Ferrari, geboren 1898 in Modena, widerfährt im Alter von 10 Jahren ein Erweckungserlebnis auf der Rennbahn. Seitdem schlägt sein Herz für die damals eben erst erfundenen Automobile. Nach dem 1. Weltkrieg verdingt er sich zum Leidwesen der Eltern als Testfahrer für Alfa Romeo in der FIAT-Stadt Turin, stößt an die Grenzen seines Talents. Das hat Rennlegende Tazio Nuvolar zur Genüge, und so gründet Ferrari einen eigenen Rennstall mit ihm als Piloten. In den 50er Jahren gelingen spektakuläre Erfolge - überschattet vom Tod seines Sohns Dino.

PS-Patriarch Enzo Ferrari (1989-1988), der klingende Name im Motorsport schlechthin, erfährt eine angemessene Würdigung in einer vielschichtigen italienischen Dokumentation.

Ein Journalist trotzt dem greisen Enzo Ferrari ein ungewöhnlich offenes Interview ab. Der Commendatore erzählt von den wichtigen Episoden seines Lebens auf der Überholspur, von der kurzen Karriere als Rennfahrer und dem folgenden Einstieg in die Automobilfabrikation ebenso wie von Eheglück und tiefen Krisen. Nie verwunden hat er den Tod seines ersten Sohnes Dino.

Enzo Ferrari, bereits vom Leben gezeichnet, gibt einem jungen Reporter ein überraschend ausführliches und offenes Interview. Darin erzählt der Commendatore von seiner Karriere als Rennfahrer und dem darauf folgenden Einstieg in die Automobilfabrikation ebenso wie von Eheglück und tiefen Krisen. Noch immer leidet er unter dem Tod seines ersten Sohnes Dino, täglich besucht er das Mausoleum der Familie, in dem auch seine erste Frau Laura ruht. Und über alledem thront die Idee, das schnellste und unschlagbarste Auto aller Zeiten zu bauen.

Enzo Ferrari - Der Film im Stream

Enzo Ferrari - Der Film ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Enzo Ferrari - Der Film.

Enzo Ferrari - Der Film bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Enzo Ferrari - Der Film bei Amazon Instant Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Enzo Ferrari - Der Film bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Enzo Ferrari - Der Film bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Enzo Ferrari - Der Film bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot
Enzo Ferrari - Der Film bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Das Leben des Enzo Ferrari Poster

Das Leben des Enzo Ferrari

Bei Amazon
Enzo Ferrari - Die Geschichte einer Legende Poster

Enzo Ferrari - Die Geschichte einer Legende

Bei Amazon
Enzo Ferrari - Die Geschichte einer Legende (Einzel-DVD) Poster

Enzo Ferrari - Die Geschichte einer Legende (Einzel-DVD)

Bei Amazon
Enzo Ferrari - Die Geschichte einer Legende (Special Edition, 3 DVDs) Poster

Enzo Ferrari - Die Geschichte einer Legende (Special Edition, 3 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Enzo Ferrari - Der Film: "Citizen Ferrari" - eine kritische (Spielfilm-)Biographie des Firmengründers.

    „Citizen Ferrari“ - eine kritische (Spielfilm-)Biographie des Firmengründers, die etwas unter einer über-ästhetisierten Inszenierung leidet.

    Ein Biopic kann vieles sein: Hommage, Tragödie oder kritische Bestandsaufnahme. Mit seinem italienischen TV-Zweiteiler über Enzo Ferrari, im Original kurz und knapp „Ferrari“ betitelt, hatte Carlo Carlei letzteres im Sinn und entschied sich dafür, durch die Erfindung eines Journalisten, der dem greisen Titelhelden ein ungewöhnlich offenes Interview abtrotzt, die nötige Distanz zu seiner Hauptfigur herzustellen. Der Film wurde in seinem Entstehungsland zum Riesenhit und erhält nun - wohl eingedenk der zahllosen Schumi-Fans - in Deutschland seine (entsprechend gekürzte) Kinoauswertung.

    Der Commendatore erzählt von den wichtigen Episoden seines Lebens auf der Überholspur, von der kurzen Karriere als Rennfahrer und dem folgenden Einstieg in die Automobilfabrikation ebenso wie von Eheglück und tiefen Krisen. Nie verwunden hat er den Tod seines ersten Sohnes Dino an Muskeldystrophie, täglich besucht er das Mausoleum der Familie, in dem mittlerweile auch seine erste Frau Laura ruht. Der Reporter beginnt nachzufragen, was mit den Toten sei, die der Rennsport gefordert habe und wie Ferrari seine Mitschuld an verschiedenen Unfällen seiner Fahrer einschätze.

    An nüchternen Fakten ist dieser Mann offensichtlich genauso wenig interessiert wie das Werk selbst, das streckenweise ein Klischeebild von Italien präsentiert: Die berühmten roten Boliden ziehen, von Puccini musikalisch begleitet, majestätisch ihre Runden, wunderschöne Frauen stehen als Silhouetten im Gegenlicht, das schwer durch lange Seidenvorhänge auf Marmorfußböden fällt. Tatsächlich ist Carlei manchmal so verliebt in die opulente Ausstattung, dass er zu ihren Gunsten den Erzählfluss opfert. Diese Behäbigkeit der Inszenierung bietet ein seltsames Gegenstück zum doch so rasanten Business, für das der Name Ferrari steht. Nur einmal kommen Pathos und Fabriklärm passend zusammen: Nach dem Tod seines Chefkonstrukteurs lässt der Firmeninhaber alle Motoren in der Werkstatt anwerfen, ein wütendes Aufheulen wider das Vergessen. geh.

News und Stories

  • Christian Bale sitzt im Cockpit von Michael Manns Enzo Ferrari-Biopic

    Nach dem mäßigen Erfolg von Public Enemies und dem Flop Blackhat wendet sich Regisseur Michael Mann wieder einer Biografie zu. Diesmal wird jedoch keine Gangstergröße der 1930er-Jahre im Mittelpunkt stehen, sondern der legendäre Rennfahrer und Auto-Konstrukteur Enzo Ferrari, der mit seinen PS-Boliden einen wesentlichen Beitrag zur Formel 1 leistete. Das Filmprojekt mit dem Titel Ferrari steht schon seit langer Zeit...

    Kino.de Redaktion  
  • Michael Mann verfilmt Enzo Ferraris Leben

    Ali Regisseur Michael Mann plant einen Film über den legendären Enzo Ferrari. Der begnadete und hart arbeitende Autobauer schuf und fuhr einige der wohl schönsten Autos der Welt. Der Film wird sein Leben vor dem Hintergrund von zwei Weltkriegen, dem Aufstieg des Faschismus und familiären Tragödien darstellen. Das Projekt wird auf dem Buch Enzo Ferrari: The Man, the Cars, the Race, the Machine von Brock Yates aus...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare