Alle Bilder und Videos zu Ein Hoch aufs Leben - T'es pas la seule

Filmhandlung und Hintergrund

Schweizer TV-Dramedy um die Neu-Winzerinnen Eve und Arielle.

Eve Delarive, liiert, zwei Kinder, führt das typische Leben einer berufstätigen Großstädterin. Stress und Hektik bestimmen ihren Alltag. Da kommt das Angebot ihrer krebskranken Tante Luce gerade recht, ihr Bio-Weingut am Genfer See zu übernehmen. Während Eve ihren aufreibenden Job kündigt und bereits vom idyllischen Landleben träumt, hat ihre Schwester Arielle das Testament der inzwischen verstorbenen Luce manipuliert und besteht auf ihrem Anteil des Gutes. Gemeinsam gehen die Schwestern das Projekt Weingut an.

20-teilige Comedyserie mit Fantasy-Elementen um eine Winzerfamilie in der französischen Schweiz.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Ein Hoch aufs Leben! Poster

Ein Hoch aufs Leben!

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
Stimmen
4
 
Stimmen
3
 
Stimmen
2
 
Stimmen
1
 
Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Ein Hoch aufs Leben - T'es pas la seule: Schweizer TV-Dramedy um die Neu-Winzerinnen Eve und Arielle.

      Der Mix aus Drama und Komödie kam im Heimatland Schweiz gut an. Besonders amüsant wird’s, wenn sich Tante Luce als Geist aus dem Jenseits einschaltet, um die Nichten auf Kurs zu bringen. In der Hauptrolle überzeugt die in New York geborene und in der Schweiz aufgewachsene Schauspielerin Isabelle Caillat, die für ihre Darstellung der Eve jeweils eine Nominierung für den Swissperform-Preis und die „Goldene Nymphe“ des Fernsehfestivals von Monte Carlo erhielt.

    Kommentare